1.909 Besucher feierten Karneval im Zoopark Erfurt

Foto: Thüringer Zoopark Erfurt

Foto: Thüringer Zoopark Erfurt

Erfordia Helau:
1.909 Besucher feierten Karneval im Zoopark!

1.909 Besucher, zahlreiche verkleidete Kinder und strahlender Sonnenschein – der Karneval im Thüringer Zoopark Erfurt sorgte für einen gelungenen Ferienabschluss.

Der Faschingsumzug mit dem Erfurter Prinzenpaar Ron I. und Juliane I. sowie dem Kinderprinzen Carl I. führte vom Eingang bis aufs Plateau. Und nicht nur kostümierte Feuerwehrmänner, Prinzessinnen und Tiger, sondern auch hübsch geschmückte „echte“ Esel und Lamas begleiteten den bunten Zug. Besonders Kinderprinz Carl I. hatte sichtlich Spaß daran, seine Kamelle vor tierischer Kulisse zu verteilen. Das Kinderprinzenpaar übernahm auch eine Tierpatenschaft – für ein Jemen-Chamäleon, welches bestens zu Karneval passt.

Im Elefantenhaus bastelten die kleinen Besucher bunte Schmetterlings- oder Kängurumasken. Bei „Reise nach Jerusalem“ oder „Stopp-Tanz“ tanzten unter anderem Batman, Giraffe, Ballerina und kleine Hexe um die Wette. Andere mutige Besucher gingen mit Schlangen und Spinnen auf Tuchfühlung.

Die Faschingsparty krönte damit die besucherstarken Winterferien.

Quelle: PM Thüringer Zoopark Erfurt