Zoo Wuppertal findet neuen Paten für Löwe Shawano

Foto: Zoo Wuppertal

Foto: Zoo Wuppertal

EMKA Beschlagteile übernimmt Patenschaft für Löwenmann Shawano

Über einen neuen Tierpaten können sich der Grüne Zoo und der Zoo-Verein Wuppertal e.V. freuen: Die Velberter Firma EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG übernimmt für zwei Jahre die Patenschaft für den Löwenmann Shawano. Am Dienstag, 1. Juli, fand an der Löwenanlage im Grünen Zoo Wuppertal, der größten in einem deutschen Zoo, die Übergabe der Patenschaftsurkunde statt. Sven Berghoff, Marketingleiter der EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG, erhielt die Urkunde von Andreas Haeser-Kalthoff, Geschäftsführer des Zoo-Verein Wuppertal e.V., überreicht.

Tierpatenschaften werden im Grünen Zoo Wuppertal vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. betreut. Durch die Einnahmen aus den Patenschaften können Anschaffungen für den Zoo getätigt werden, die sich der Zoo ohne die Patengelder nicht leisten könnte, z.B. Beschäftigungsmaterial für die Tiere, besondere veterinärmedizinische Instrumente oder andere Dinge, mit denen die Haltungsbedingungen für die Tiere verbessert und die Attraktivität des Zoos gesteigert werden können. Einmal im Jahr werden alle Tierpaten zu einem Nachmittag im Zoo eingeladen, bei denen ihnen die neuesten Entwicklungen im Zoo und Anschaffungen aus den Patengeldern vorgestellt werden. Das nächste Patentreffen findet am kommenden Samstag, 5. Juli, statt. Fast 200 Gäste werden an diesem Nachmittag im Grünen Zoo erwartet.

Mehr Infos zum Zoo Wuppertal: ZOO- UND TIERPARKLISTE

Quelle: PM Zoo Wuppertal