Bildband über den Wuppertaler Zoo

Foto: Zoo Wuppertal

Das Buch entstand in Kooperation mit dem Juhr-Verlag. Dr. Ulrich Schürer als Direktor des Zoos Wuppertal arbeitete an der Umsetzung federführend mit und zeichnet für sämt-liche der sehr informativen Buchtexte verantwortlich, die Hintergründe zu den einzelnen Tierarten, ihrem Leben im Zoo, aber auch ihrer Situation in freier Wildbahn, enthalten. Auch zahlreiche tierische Familien des Zoos werden porträtiert. Die Fotografien wurden größtenteils exklusiv für das Buch erstellt und stammen vom langjährigen Zoofotografen Diedrich Kranz, der fast täglich auf der Suche nach neuen, wunderschönen Motiven ist, und Ralf Steinberg, der als Fotograf unter anderem durch die Bildbände „Die Wupper – Amazonas im Bergischen Land“ und „Natürlich Bergisch!“ bekannt ist.

„Unser Zoo Wuppertal“ zeigt auf 128 farbigen Seiten das große Spektrum mit Höhepunk-ten und Kostbarkeiten des Wuppertaler Zoos. Das vielfältige Zooleben, die Tierwelten, die faszinierenden „Typen“ unter den Arten und einiges mehr werden mit fantastischen Fotos und interessanten Informationen dem Leser näher gebracht. Die herausragende Pinguinanlage, das weit über die Grenzen des Bergischen Landes bekannte Raubtierge-hege und natürlich aktuell das Eisbärjungtier Anori finden sich im Bildband wieder. Spie-lende Jungelefanten, Löwen und Tiger auf ihren weitläufigen Anlagen, aber auch Kost-barkeiten wie Pudus und Okapis dürfen nicht fehlen. Es gibt faszinierende Eindrücke aus dem Terrarium und Aquarium und vieles mehr. „Unser Zoo Wuppertal“ und wirft neben einer Historie auch einen Blick hinter die Kulissen der täglichen Arbeit, berichtet über die Zoopfleger, die Zoo-Schule und auch den Zoo-Verein. Das Buch erscheint aufwändig verarbeitet, gebunden im Schutzumschlag. Ein Muss, und das längst nicht nur für alle Zoofans – und zugleich das perfekte Weihnachtsgeschenk. Das Buch kostet 19.90 Euro und ist natürlich auch in der Zoo-Truhe, dem Souvenirshop im Eingangsbereich des Zoos, erhältlich.

Quelle: PM Zoo Wuppertal