Blüten der Lüfte im Haus des Meeres – Alles über die bunten Bewohner der Tropenhäuser

Dreifarbenglanzstar - Foto: Herbert Thill/Haus des Meeres

Dreifarbenglanzstar – Foto: Herbert Thill/Haus des Meeres

Blüten der Lüfte im Haus des Meeres

Wo sind die jungen Modeschüler, die ständig auf der Suche nach Ideen für ihre Kreationen sind? Ist nicht die Natur immer schon ein Quell der Inspiration gewesen? Im österreichischen Haus des Meeres sind überzeugt: Ein einziger Nachmittag bei uns, umgeben von zahllosen bunten Vögeln, könnte eine Belebung der kompletten Modeszene abseits von Paris, Mailand oder Barcelona bedeuten!

Im heurigen Sommer liegt bei Modeschöpfern scheinbar die pflanzliche Natur im Trend. Tolle Prints von Pflanzenblättern vermitteln einen Hauch von Tropenfeeling, lassen Urlaubsträume wach werden und die jeweilige Trägerin geheimnisvoll und exotisch wirken. Gefiederte Palmenblätter finden sich auf raffiniert geschnittenen Badeanzügen und überschwängliche Blütenpracht von Dschungelpflanzen auf Röcken oder Blusen. Selbst die Trendfarbe 2014 stammt aus dem Pflanzenreich: Radiant Orchid!

So schön diese Motive auch sind, so können sie sich kaum mit der Farbenpracht tropischer Vögel messen. Modeschöpfer würden eine schier endlose Palette an möglichen Farbkombinationen entdecken und verblüfft sein, wo und wie die Natur glänzende Federn einsetzt. Wer einmal ruhig bei uns durch die Tropenhäuser geht und sich unter diesem Aspekt unsere gefiederten Bewohner ansieht, wird sofort wissen, was gemeint ist. Nirgendwo sonst außer beim Smaragdglanzstar findet sich diese verblüffend gewagte Kombination aus Lila mit einem glänzenden Smaragdgrün und das atemberaubend schillernde Blau eines Dreifarbenglanzstars sucht selbst im Vogelreich seinesgleichen. Fließende Farbübergänge im Gefieder faszinieren während abrupte Wechsel überraschen; nichts ist gewöhnlich, kein Vogel alltäglich…

Und wenn Sie nichts mit Mode zu tun haben, dann genießen Sie einfach diese unglaubliche Farbenpracht, denn gibt es was Schöneres als im Frühling nicht nur Blüten in den Gärten zu haben, sondern von ihnen gleichsam umschwirrt zu werden? Denn genau das sind die Vögel in unseren Tropenhäusern: Blüten der Lüfte…

Quelle: PM Haus des Meeres