Café Eulenpick im Zoo Vivarium hat einen neuen Pächter

Das Café Eulenpick am Zoo Vivarium in Darmstadt hat einen neuen Pächter. Seit dem 01. Januar 2018 hat Ioannis Patsakas, Geschäftsführer der in Kriftel ansässigen IPAG GmbH, die Aufgabe übernommen, das bei den Zoobesuchern beliebte Café neu auszurichten und zu modernisieren. Die Zoo- und Cafébesucher erwartet damit ein familienfreundliches und zeitgemäßes Gastronomiekonzept, das die besondere Lage des Zoos sowie die Essenswünsche der Familien und Kinder berücksichtigt und Speisen zu familienfreundlichen Preisen vorsieht. Das Angebot wird mit fair gehandelten und regionalen Produkten ergänzt. Am Freitag (19.01.2018) stellte Stadtkämmerer André Schellenberg zusammen mit Sabine Kleindiek und Wolfgang Krause vom Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) den neuen Pächter der Öffentlichkeit vor.

Bei der Vorstellung hebt Schellenberg das neue Konzept, familienfreundliche Gerichte mit regionalen Produkten zu kombinieren, hervor: „Wir freuen uns, dass wir nach intensiver Suche mit Ioannis Patsakas heute einen neuen Pächter mit der nötigen gastronomischen Erfahrung und dem Blick für ein familienfreundliches Angebot für das Café Eulenpick vorstellen können. Das neue Angebot enthält abwechslungsreiche Gerichte, die in einem modernen Ambiente serviert werden“, erklärt Schellenberg und freut sich gemeinsam mit Ioannis Patsakas auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit Blick auf die Diskussion um den angeblichen Verzicht auf besonders bei Kindern beliebte Gerichte betont Schellenberg noch einmal: „Speziell für die kleinen Gäste unseres Zoos wird es auch mit dem neuen Pächter weiterhin beispielsweise Wurst mit Pommes Frites und andere ‚schnelle‘ und leckere Gerichte zu bezahlbaren familienfreundlichen Preisen geben. Ab sofort wird jedoch vor allem bei der Auswahl der Produkte ein stärkerer Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit gerichtet.“

Die offizielle Eröffnung des neuen Café Eulenpick mit Aufnahme des regulären Gastronomiebetriebs erfolgt am Samstag, 3. Februar 2018, ab 11 Uhr.

Der EAD (Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen der Stadt Darmstadt) hatte zum 01. Januar 2017 die Eigentümerschaft des Café Eulenpick von der Vereinigung der Freunde und Förderer des Darmstädter Schulvivariums Kaupiana e.V. übernommen und eine Neuverpachtung ausgeschrieben. Zum 01. Januar 2018 wurde ein neuer Pächter/eine neue Pächterin für das Café Eulenpick gesucht, die/der ein modernes und pädagogisch sinnvolles gastronomisches Angebot anbietet, das die Bereiche Zoo und Gastronomie stärker als bisher miteinander verzahnt.

Quelle: PM Stadt Darmstadt