Der Serengeti-Park wird 40 Jahre alt

Foto Serengeti-Park Hodenhagen

Foto Serengeti-Park Hodenhagen

Im Mai 1974 eröffnete der Serengeti-Park seine Pforten und seit 40 Jahren erleben Millionen begeisterter Gäste die Expedition Natur & Abenteuer mitten in der Lüneburger Heide. Professor Bernhard Grzimek stand in den Anfangsjahren der Eigentümer-Familie Sepe bei der Planung und Entwicklung der Tieranlagen beratend zur Seite.

Die Familie Sepe entwickelte konsequent das einstige Wildtierreservat in ein Urlaubsresort. Heute bietet das Serengeti-Park Resort 1.500 wilde Tiere aus aller Welt hautnah, ohne Zäune in weitläufiger und artgerechter Haltung, über 40 Fahrgeschäfte, Shows und Attraktionen, eine tolle Gastro-Auswahl und über 200 Hektar Natur. Die Übernachtungsmöglichkeiten in unseren Safari-Lodges oder den neuen Masai Mara-Lodges vervollkommnen das Serengeti-Park Resort, das heute alles für einen Afrika-Urlaub in Deutschland bietet.

Happy Birthday Serengeti!
Ab dem 29. März feiern wir mit unseren Gästen das ganze Jahr Geburtstag. Auf vier Showbühnen bieten wir täglich Nervenkitzel und Unterhaltung pur. Todesrad, Riesentrampolin, die atemberaubende Wassershow, Stelzenläufer und Artisten, Künstler, Überraschungen, Geschenke und Gewinne warten auf unsere Gäste. Am 24. Mai backen wir die größte Obsttorte der Welt, mit Glück als Guinness-Buch Rekord und teilen sie im Anschluss mit all unseren Jubiläumsgästen – ein weiterer Grund vorbeizuschauen.

Die 40 Jahre Parkgeschichte bergen spannende, lustige und auch skurrile Begebenheiten. Die schönsten Geschichten erzählen wir unseren Gästen in der Jubiläumsbroschüre. Begleiten Sie Familie Sepe durch Ihre Vision von Afrika in Deutschland.

Masai Mara: Tieranlage, Lodges, Wohnmobilstellplätze und Safari zu Fuß
Einmalig in Europa: Im September 2013 haben wir die neue Masai Mara Anlage eröffnet.
Auf der neuen Anlage geht es zu Fuß über Wälle und geschützt von Wasserläufen in die Tierwelt Afrikas und bietet damit eine ganz neue Perspektive: Auge in Auge mit der Natur! Wir begeistern unsere Gäste nachhaltig durch beeindruckende Tierbegegnungen mit Kudus, Bongo-Antilopen, Dahomey-Zwergrindern, Blessböcken und Thomsen-Gazellen sowie Guereza-Affen aus Angola.

Für die neue Saison stehen 40 authentische Afrika-Lodges auf der neuen Masai Mara Anlage zur Verfügung. Die Gäste können den Stimmen der Serengeti-Bewohner lauschen und von ihren eigenen Terrassen die Tiere beobachten. Es stehen nun auch voll ausgestattete Wohnmobil-Stellplätze mitten in der Savanne zur Verfügung.

Freizeitwelt – Neue Attraktion
Seit Sommer 2013 bieten wir unseren Gästen mit dem Swahili-Dorf in vier afrikanischen Hütten vom kleinen Snack über stärkende Hauptgerichte bis hin zu Eis und Kaffee alles, was man während eines Tages voller Abenteuer braucht. Für die kleinen Gäste haben wir das Swahili-Dorf um einen Spielplatz erweitert. Neben der altbewährten Klettergiraffe können kleine Abenteurer nun auch mit der Draisine ihre Erkundungen starten.

Quelle: PM Serengeti Park