Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. feiert seinen 60sten Geburtstag

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Am kommenden Wochenende feiert der Zoo-Verein Wuppertal e.V. sein 60jähriges Jubiläum. Die Gründungsversammlung des Zoo-Vereins fand am 27. Oktober 1955 statt. An diesem Tag wurde der Förderverein des Wuppertaler Zoos von 328 Gründungsmitgliedern im Beisein Oberbürgermeister Heinrich Schmeißing, Zoodirektor Dr. Richard Müller und weiteren bekannten Persönlichkeiten „aus der Taufe“ gehoben. Aktuell hat der Zoo-Verein über 1.650 Mitglieder.

In den nunmehr 60 Jahren seines Bestehens hat der Zoo-Verein den Zoologischen Garten durch die Finanzierung zahlreicher Gebäude und Anlagen unterstützt, bis heute im Gesamtwert von etwa 8,5 Mio. Euro. Daneben fördert und unterstützt der Zoo-Verein den Grünen Zoo auf vielfältige Weise, z.B. bei seinem Engagement für den Natur und Artenschutz, im Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit oder durch den persönlichen Einsatz seiner Mitglieder. Das gesamte Spektrum seiner Aktivitäten hat der Zoo-Verein das ganze Jahr über bereits in einer Ausstellung präsentiert, die an mehreren Stellen in der Stadt gezeigt wurde und am Sonntag in der Historischen Stadthalle zu sehen sein wird. Am Sonntag erscheint auch das Magazin des Zoo-Vereins als lang erwartetes „Jubiläumspinguinal“, in dem der Zoo-Verein das breite Spektrum seiner Unterstützung für den Zoo ausführlich darstellt.

Den Auftakt für das Geburtstagswochenende bildet ein Jubiläumsdinner für die ehrenamtlichen Mitglieder des Zoo-Vereins und weitere geladene Gäste am Samstagabend im Mendelssohnsaal der Historischen Stadthalle. Ein Teil der Gäste nimmt dann am Sonntagvormittag an einem Rundgang durch den Grünen Zoo unter der Führung von Zoodirektor Dr. Lawrenz teil. Am Sonntagnachmittag schließlich folgt um 16 Uhr mit der Festveranstaltung der Höhepunkt der Feierlichkeiten etwa 1.000 Gäste werden dazu im Großen Saal der Historischen Stadthalle erwartet.

Quelle: PM Zooverein Wuppertal