Elefanten-Nachwuchs im Zoo Wuppertal

Foto: Zoo Wuppertal

In der vergangenen Nacht hat die Elefantenkuh „Sabie“ im Zoo Wuppertal einen kleinen Elefantenbullen zur Welt gebracht. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger des Zoo haben dem Jungtier den Namen „Moyo“ gegeben, was auf Kisuaheli „Herz“ bedeutet.

Die Geburt erfolgte völlig unbeeinflußt von den Mitarbeitern erstmals im Familienverband der Elefanten.

Bei der Geburt unmittelbar dabei waren die Tante des Neuankömmlings sowie zwei größere Geschwister.

Dass Jungtier konnte sich schon unmittelbar nach der Geburt auf den Beinen halten und begann nach etwa 1 ½ Stunden zu trinken.

 

Quelle: PM Zoo Wuppertal