Elefantenbaby Nummer 4 im Erlebniszoo Hannover geboren

Der kleine Bulle hebt den Ruessel – Foto: Erlebniszoo Hannover

Ein kleiner Bulle!
Elefantenbaby Nr. 4 geboren!

Die Rüsselrasselbande im Erlebnis-Zoo Hannover ist zu viert! Elefantenkuh Manari (23) brachte nach 644 Tagen Tragzeit den 98 cm großen und 120 kg schweren „Winzling“ an Silvester um 6:20 Uhr zur Welt. Ihre Tochter Califa (10) und ihr Enkel Felix (3) standen ihr im Stall zur Seite.
Manari zeigte bei der Geburt ihres dritten Kindes ihre ganze Erfahrung als Mutter, blieb sehr ruhig und half ihm, aufzustehen. Auf seinen wackeligen Beinen stand der Nachwuchs so unbeholfen und breitbeinig da, dass die Tierpfleger keine Mühe hatten, einen Blick auf das entscheidende Detail zu werfen: Es ist ein Bulle! Die kleinen Elefantenkühe Amithi (24. Dezember 2012), Malay (13. März 2013) und Sitara (27. Oktober 2013) können sich also über einen männlichen Spielkameraden freuen.
Bis die Rüsselrasselbande zu viert auf der Außenanlage tobt, wird es noch ein bisschen dauern. „Je nach Wetterlage können Manari und der Kleine für kurze Zeit nach draußen“, erklärt Christoph Wöllner, Tierpfleger im Dschungelpalast. „UV-Licht ist für Elefantenjungtiere sehr wichtig, aber erkälten darf sich der kleine Bulle natürlich nicht.“
Zoodirektor Andreas M. Casdorff ist vom erneuten Erfolg bei den Elefanten begeistert: „Ich freue mich sehr, dass wir mit so einer schönen Nachricht in das neue Jahr starten und den Zoobesuchern 2014 mit unserem Elefantenkindergarten tolle Erlebnisse bieten können.“ Und der wird schon im März um einen weiteren Minifanten wachsen.

Erfolgsbulle Nikolai
Vater der Babys ist Elefantenbulle Nikolai (20), der 2008 aus Amsterdam nach Hannover kam und bei den Kühen Califa, Farina, Sayang, Manari und Khaing Hnin Hnin sehr schnell bleibenden Eindruck hinterließ.

Fakten zur Geburt:
Tragzeit: 644 Tage
Dauer der Geburt: ca. 1,5 Stunden
Uhrzeit: 06:20 Uhr
Geschlecht des Kalbs: männlich
Mutter: Manari
Vater: Nikolai

14-köpfige Elefantenherde in Hannover:
6 Elefantenkühe: Sayang, Manari, Califa, Farina, Khaing Hnin Hnin, Indra
1 Elefantenbulle: Vater Nikolai
3 Dreijährige: Saphira, Felix, Soraya
1 Einjährige: Amithi
3 Babys: Malay (13. März 2013), Sitara (27. Oktober 2013), Baby (31.12.2013)

Steckbrief Asiatischer Elefant:
Bis zu fünf Tonnen wiegt ein ausgewachsener Asiatischer Elefant. Elefanten sind die schwersten Landsäugetiere der Welt. Die gutmütigen Riesen können sogar sprechen – allerdings in einer geheimen, ganz tiefen Tonlage.
Herkunft: Asien
Nahrung: Gras, Heu, Äste, Baumrinde, Früchte
Größe: ca. 3 Meter
Gewicht: bis zu 5.000 kg
Tragzeit: etwa 660 Tage (22 Monate)
Geschwindigkeit: bis zu 35 Km/h
Erreichbares Alter: 60 – 80 Jahre

Quelle: PM Erlebniszoo Hannover