Elefantenkalb stirbt im Zoo Halle kurz nach der Geburt

Elefantenkuh Bibi mit Ihrer Tochter Panya wenige Minuten vor der Geburt des Elefantenkalbes – Foto: Zoo Halle

Elefantennachwuchs im halleschen Bergzoo verstorben
Monatelang hielt die Trächtigkeit der Afrikanische Elefantenkuh Bibi die Hallenser und das Team des Bergzoos in ihrem Bann, denn in der 112-jährigen halleschen Zoogeschichte wurde erstmals Nachwuchs bei den Elefanten erwartet. Da der damals erst 10 jährige Bulle „Abu“ die Elefantenkuh „Bibi“ im Jahr 2011 mehrfach gedeckt hatte, konnte kein genauer Geburtstermin errechnet werden. Die früheste Prognose ging von einer Geburt Ende Oktober vorigen Jahres aus, aber Bibi ließ sich Zeit. Heute Morgen, kurz nach 9 Uhr, war es dann soweit, das langersehnte Elefantenkalb wurde geboren. Allerdings attackierte „Bibi“ ihr Jungtier unmittelbar nach der Geburt überaus heftig. Es gelang wenige Minuten später, die Elefantenkuh von dem Jungtier zu trennen. Leider konnten alle Rettungs- und Wiederbelebungsversuche durch die Tierpfleger und den Tierarzt dem Kalb nicht mehr helfen. Der Körper des Elefantenkalbes wurde bereits an die Pathologie der Tierklinik Leipzig überführt um die genaue Todesursache zu ermitteln. Sobald die daraus resultierenden Ergebnisse vorliegen wird eine gesonderte Pressekonferenz erfolgen.

Mit der Eröffnung der neuen Elefantenanlage im Jahr 2006, war die Haltung von Elefanten im halleschen Zoo, nach einer längeren Pause wieder möglich. Zusammen mit der Afrikanischen Elefantenkuh „Sabi“, traf ihr damals 5 Jahre alter Sohn „Abu“, aus dem Tiergarten Schönbrunn (Wien), im Juli 2006 im Zoo Halle ein. Die beiden Dickhäuter aus dem Tiergarten Schönbrunn waren die ersten Bewohner der neuen ca. 3600 m² großen Elefantenanlage. Im Dezember 2006 kam dann die 25- jährige Afrikanische Elefantenkuh „Mafuta“ aus dem Tierpark Berlin in den halleschen Zoo. Die 7-jährige Elefantenkuh Tana, im Tierpark Berlin geboren, schloss sich im Juli 2008 der Gruppe an. Komplettiert wurde diese, als im November 2008 die Elefantenkuh Bibi (1985 in Simbabwe geboren) und ihre einjährige Tochter „Panya“ (geboren am 22. August 2007 im Tierpark Berlin) im Zoo Halle eintrafen.

Quelle: PM Zoo Halle