Elefantenkinder feiern Geburtstag im Zoo Hannover

Foto: Erlebnis-Zoo Hannover

Eine kleine Rechenaufgabe: Zwei Elefantenkinder feiern Geburtstag. Dazu lädt jedes Elefantenkind seine vier Geschwister, fünf Tanten und seine Mutter ein. Die Frage lautet nun: Wie alt werden die beiden Elefantenkinder? Die Aufgabe ist mit den üblichen Rechenregeln nicht zu lösen. Doch mit dem Elefanten-Einmaleins ist es ganz einfach: Saphira, Nuka, Felix, Dinkar und Soraya sind die fünf jüngsten Mitglieder der Elefantenfamilie. Ihre Mütter Sayang, Farina, Califa, Manari und Khaing Hnin Hnin bescherten dem Zoo im Jahr 2010 einen echten Babyboom. Die Antwort ist also: Nuka und Saphira werden zwei Jahre alt. Am 07. Mai 2010 brachte Sayang ihre Tochter Saphira zur Welt, Nuka wurde vier Tage nach ihr geboren. Für Mutter Farina war es, ebenso wie für Sayang, die erste Geburt, bei der sich beide vorbildlich verhielten. Bis Dezember 2010 war die Rüsselrasselbande komplett und hat für sehr viel Unruhe im Dschungelpalast gesorgt. Während die Mütter fleißig ihren Babyspeck abtrainierten, hatten die Kleinen nichts besseres zu tun als Unsinn zu machen und dazwischen zu laufen. Mittlerweile sind die fünf Wonneproppen schon etwas ruhiger geworden. Ganz zur Erleichterung der Mütter und der Pfleger, denn aus den niedlichen Elefantenkindern sind stattliche Jungelefanten geworden. Saphira bringt mittlerweile 670 kg auf die Waage (Geburtsgewicht: 106 kg) und Nuka schaffte es von „zarten“ 89 kg Geburtsgewicht auf inzwischen 757 kg. Zu ihrem Geburtstag gab es für die beiden vom Zoo ein leckeres Geschenk. Statt einer Torte zierte dieses Mal eine riesengroße Zwei aus frischem Gras und knackigem Gemüse das Elefantengehege. Saphira und Nuka durften das Geschenk zunächst alleine ausgiebig berüsseln und schon einmal ordentlich zuschlagen, bevor ausgiebig berüsseln und schon einmal ordentlich zuschlagen, bevor die lieben Verwandten das Buffet stürmten. Denn wenn eine elfköpfige Elefantenfamilie in Futterlaune ist, kann man sich denken, wie schnell alles verputzt ist – auch ohne Elefanten-Einmaleins.

Weltsensation in Hannover
Saphira und Nuka sind die ersten beiden von insgesamt fünf Elefantenbabys, die 2010 in Hannover geboren wurden. Fünf Asiatische Elefantenbabys in einem Zoo innerhalb eines Kalenderjahres gab es nach Recherchen des Zoos weltweit noch nie. Vater aller fünf Babys ist Elefantenbulle Nikolai (19), der 2008 aus Amsterdam nach Hannover kam und bei den Damen Califa, Farina, Sayang, Manari und Khaing Hnin Hnin sehr schnell bleibenden Eindruck hinterließ.

Quelle: PM Zoo Hannover