Elefantenkuh Corny im Alltwetterzoo bereitet sich sportlich auf die Geburt vor

Foto Allwetterzoo Münster / Oliver Werner

Foto Allwetterzoo Münster / Oliver Werner

Elefantenkuh Corny aus dem Allwetterzoo Münster erwartet ihr erstes Baby. Sie ist im 20. Monat trächtig. Die Trächtigkeit bei Elefanten dauert bis zu 22 Monate. Ab Ende November – Beginn des 21. Monats – kann das Kalb theoretisch täglich zur Welt kommen. Daher laufen die Geburtsvorbereitungen im Allwetterzoo schon auf Hochtouren.

Auch die körperliche Fitness ist für trächtige Elefanten wichtig. Daher trainiert Corny mehrmals die Woche mit ihren Pflegern bestimmte Positionen, die ihr die Geburt später erleichtern sollen. Die Trainer sind in diesem Fall unser Tierärzte-Team, die das Trainingsprogramm aus medizinischer Sicht zusammen­stellen und beobachten.

Im Rahmen der gestrigen (19.11.) Trainingseinheit erhielt Corny ungewöhnlichen Besuch: Die Volleyballerinnen vom USC Münster wollten sich einen Eindruck vom „XXL-Fitnesstraining“ verschaffen und kamen zur Stippvisite ins Elefantenhaus. Morgens hatten die Spielerinnen selbst eine Trainingseinheit in der Sporthalle am Berg Fidel absolviert, mittags informierte Zoodirektor Jörg Adler die Volleyballerinnen Linda Dörendahl, Alisha Ossowski, Irina Kemmsies und Trainer Axel Büring über die tierischen Trainingsmethoden und deren Bedeutung. „Wir legen großen Wert auf das regelmäßige Training und den guten Fitnesszustand von Corny, dies kann nur Vorteile für die Geburt haben“ erklärt Adler. Die Sportlerinnen waren jedenfalls schwer beeindruckt von der Beweglichkeit der Dickhäuter.

Quelle: PM Allwetterzoo Münster