Elftes Elefantenjungtier im Zoo Wuppertal geboren

Foto: Der Grüne Zoo Wuppertal

Am 20. April 2019 ist um 11:35 Uhr im Grünen Zoo Wuppertal ein Elefant zur Welt gekommen. Die Mutter ist die Afrikanische Elefantenkuh „Sabie“, Vater der erfahrene Zuchtbulle „Tusker“. Nach einer kurzen Wehenphase ist das Jungtier inmitten der Elefantenherde, ungewöhnlicher Weise während der Öffnungszeiten des Zoos, geboren.

Diese Geburt ist die elfte Elefantengeburt im Grünen Zoo Wuppertal und für die erfahrene Leitkuh der Wuppertaler Elefantenherde „Sabie“ bereits das fünfte Jungtier. Der nach 655 Tagen Tragzeit geborene Jungbulle, macht bisher einen sehr agilen Eindruck und hat bereits bei seiner Mutter getrunken.

Damit sich Mutter und Kind in Ruhe kennen lernen können, befindet sich die gesamte Herde derzeit im Elefantenhaus und ist für die Zoobesucher nicht zu sehen. Sollte sich das Jungtier weiterhin so gut entwickeln, wird das Elefantenhaus ab dem 21. April 2019 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet sein.

Quelle: PM Zoo Wuppertal

Schreibe einen Kommentar