Erflogreiche Wolfsnacht im Tierpark Ueckermünde

Wolfsnacht – Foto: Tierpark Ueckermünde

Letzten Samstag drehte sich im Tierpark Ueckermünde wieder alles um die Wölfe. Mit einem umfangreichen Wolfsprogramm konnten die Wolfsfreunde den ganzen Tag auf deren Spuren unterwegs sein. Die zahlreichen Gäste der Wolfsnacht konnten die 3 Raubtiere bei der Abendmahlzeit im Tierpark Ueckermünde sehr gut erleben. Während die Wölfe mit den Fleischstücken beschäftigt waren, konnten die Besucher ein paar interessante Informationen über die Tiere der Nacht bekommen. Keine Frage blieb unbeantwortet. Danach knisterte das Lagerfeuer leise und vor allem Kinder freuten sich auf den leckeren Knüppelkuchen und Grillen.
Die Wolfsnacht fand im Rahmen des Projektes „Tierische deutsch – polnische Begegnungen im Tierpark Ueckermünde“ statt (unterstützt durch die Europäische Union).

In den Herbstferien können Sie bei den ganztägigen Schaufütterungen Ihre Lieblingstiere erleben und im Haus des Gastes eine Ausstellung „Das Rotwild in Deutschland und MV“ besuchen.

Noch bis Ende Oktober werden die Tierparktür erst um 18 Uhr geschlossen.

Quelle: PM Tierpark Ueckermünde

1 reply to this post
  1. Richtig so. Aufklären und belehren, anstatt Wölfe einfach zu verteufeln. Ist immer gut, wenn besonders den jungen Menschen sowas von Anfang an beigebracht wird.