Erfolgreicher Saisonauftakt des Vogel- und NaturschutzTierparks Herborn

Tragopan - Foto: Vogelpark Herborn

Tragopan – Foto: Vogelpark Herborn

Erfolgreicher Saisonauftakt des Vogel- und NaturschutzTierparks

Einen erfolgreichen Saisonauftakt hatte der Vogel- und NaturschutzTierpark Herborn am Karnevalssonntag mit mehr als 400 Besuchern. Entsprechend strahlte das Vogelparkteam um Zoopädagogin Britta Löbig und Parkleiter Wolfgang Rades mit der immer wieder hinter den Wolken hervorguckenden Sonne um die Wette. Bemerkenswert viele Besucher fanden auch aus größerer Entfernung, etwa aus Kassel oder aus Frankfurt und Umgebung den Weg in Herborns Naturerlebniszoo. Sicherlich dürfte dazu auch der attraktive Bericht des „Alle Wetter“ – Teams des Hessenfernsehens zwei Abende vor der Saisoneröffnung beigetragen haben.

Damit dieser vielversprechende Saisonauftakt 2014 keine Eintagsfliege bleibt, aber auch, um dem guten Ruf des Vogelparks als außerschulischer Lernort auch weiterhin gerecht zu werden, stellt das Vogelparkteam nunmehr in Ergänzung des ohnehin attraktiven Tierbestands von mehr als 300 Tieren in über 80 Arten von allen fünf Kontinenten, vom Ara bis zum Weißstorch und vom Erdmännchen bis zum Waran, einmal mehr einen interessanten Veranstaltungskalender rund um Tier, Natur und auch Kultur vor.
Da werden bei einem Artenschutztag am 6. April aktuelle Naturschutzprobleme ebenso vorgestellt wie der neu im Park stationierte Artenschutzkoffer des WWF. Um ausgestorbene bzw. ausgerottete Tiere und ihre überlebenden Verwandten geht es am 18. Mai beim in Zusammenarbeit mit der Justus-Liebig-Universität Gießen und der BioFrankfurt veranstalteten Naturerlebnistag „Dinosaurier, Mammut und Co“. Der 15. Juni ist als Familientag mit freiem Eintritt für Kinder als „Tag des Wassers“ konzipiert, bei dem auch die Stadtwerke Herborn als Lieferant des bedeutenden Lebensmittels Trinkwasser eine exponierte Rolle spielen. Aber auch die folgenden Monate bieten jeweils zumindest einen attraktiven Veranstaltungstag, etwa „Keine Bange vor der Schlange“ am 20. Juli oder das „Vampirtreffen im Vogelpark“ am 6. August. Freunde alter Handwerkszünfte sollten sich schon jetzt den 7. September als „Tag des alten Handwerks“ vormerken, während der 12. Oktober als „Zootag“ die beliebte Veranstaltung „Tiere zum Anfassen“ präsentiert.

Quelle: PM Vogelpark Herborn