Erster Ausflug: Salzburger Schneeleopard Nachwuchs macht erste tapsige Schritte ins Grüne

Foto: Zoo Salzburg

Vor rund 6 Wochen kam das Salzburger Schneeleoparden Kätzchen zur Welt. Die erste Zeit verbrachte die kleine Samtpfote – wohlbehütet von Mutter Geeta – in der Wurfbox. Seit einigen Tagen macht das propere Jungtier nun kleine Ausflüge ins Grüne. Immer unter den wachsamen Blicken seiner Eltern. Auch Vater Sayan lässt seinen Nachwuchs dann nicht aus den Augen.

Mutter Geeta scheinen die ersten Entdeckungstouren ihres Sprösslings aber noch manches Mal zu gewagt. Deshalb bleibt auch sie immer in der Nähe und trägt ihn dann in die Wurfbox zurück. Meist dreht sich das neugierige Jungtier aber wieder um, und tapst nach draußen.

Das wohlgehütete Geheimnis ist gelüftet
Das Schneeleoparden-Weibchen gewährt nun immer häufiger, längere Blicke auf ihren Nachwuchs. Und so konnte eindeutig festgestellt werden, dass es sich um einen kleinen Kater handelt.

Namensvorschläge erwünscht
Das Zoo Salzburg-Team sucht nun einen passenden Namen für den kleinen Kater, und freut sich über Namensvorschläge von Schneeleoparden-Fans: Dieser sollte kurz sein, und am besten auf das ursprünglichen Verbreitungsgebiet der Tiere in Zentralasien hinweisen.

Quelle: PM Zoo Salzburg