Fertigstellung der Uhu-Großvoliere im Natur-und Erlebnispark Buchenberg abgeschlossen

Neue Voliere – Foto: Natur-und Erlebnispark Buchenberg

Fertigstellung der Uhu-Großvoliere abgeschlossen – Lebensraum Friedhof neu gestaltet.

Endlich ist es soweit. Nach langer, harter und mühsamer Aufbauarbeit wurden die Volieren im Natur-und Erlebnispark Buchenberg, die im März durch den Nassschnee zerstört wurden, wieder neu aufgebaut. Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 50.000,00. Der Natur-und Erlebnispark Buchenberg hat alles versucht und möglich gemacht dies zu finanzieren, ist aber über jede kleine freiwillige Spende dankbar.

Jetzt können die neuen Bewohner wie der Rauhfusskauz oder der Waldkauz ihr zuhause genießen und von den Besuchern hautnah erlebt werden.
Weiters wurde der Lebensraum Friedhof – Der Friedhof das Reich der Toten als Oase des Lebens – neu gestaltet . Hier wohnen seit kurzem der Fasan, der Storch , der Waldkauz und der Rauhfusskauz. Der Storch ist bereits zum Besucherliebling geworden, verbindet man mit Adebar doch immer die Gestalt des glücklichen Babyüberbringers.

Auch die Uhus sind überglücklich endlich wieder in ihrer alten großen Voliere leben zu dürfen. Die Übergangszeit mussten die Uhus doch auf sehr engen Raum überbrücken.

Quelle: PM Natur-und Erlebnispark Buchenberg