Filmtier-Park Eschede: Leitwolf „Acor“ im TV

Foto: Filmtier-Park Eschede

Foto: Filmtier-Park Eschede

Seinen ersten Fernsehauftritt hatte Leitwolf „Acor“ vom Filmtier-Park Eschede in Brandenburg. In der Nähe von Ludwigsfelde spielte „Acor“ einen wilden Wolf für die Serie „Polizeiruf 110“. In der Szene umschlich der Wolf ein alleinstehendes Wohnhaus am Waldesrand.

Ganz frei und ohne den Drehort zu verlassen spielte „Acor“ die Filmszene in grötßer Perfektion tierisch gut! Acor‘s Trainer Joe Bodemann und Tino Bollmann (vorne rechts im Bild) sind ganz stolz auf ihren tierischen Schauspieler.

Die Folge wird am 14.12.2014 um 20:15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Quelle: PM Filmtier-Park Eschede