Freunde des Wildparks Schweinfurt ehren Gewinner des Fotowettbewerbs

Foto: Freunde des Wildparks Schweinfurt

Die „Freunde des Wildparks Schweinfurt“ haben dieses Jahr zum ersten Mal einen Fotowettbewerb unter ihren Mitgliedern veranstaltet. Unter dem Motto „Wildpark Schweinfurt – mein Lieblingsplatz“ konnten die Mitglieder ihren Lieblingsplatz oder –moment einsenden. Der Vorstand hat aus all den tollen Motiven die 15 Besten ausgewählt. Diese durften sich dann über zwei Wochen lang dem kritischen Blick der Besucher stellen, die ihre Stimme für ihr Lieblingsbild abgeben konnten. Ort der Ausstellung war die Espressobar „VIVA BARISTA“, dessen Besitzer die Räumlichkeiten ohne zu zögern zur Verfügung gestellt hat. Den ersten Platz hat das Bild von Dieter Bauer, auch bekannt durch „Mit Kindern durch Schweinfurt“, mit einem Luchsmotiv gewonnen. Der zweite Platz ging an Carolin Ochse mit einem wunderschönen Bild der Frischlinge. Ein weiteres Luchsbild von Willi Schöner konnte schließlich die drittmeisten Stimmen auf sich vereinen.

„Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich zu ihren wunderschönen Bildern. Außerdem möchte ich mich noch einmal ganz ausdrücklich bei allen Mitgliedern für ihre Teilnahme bedanken. Wir hätten uns niemals träumen lassen, dass uns so viele herrliche Fotos zugesendet werden. Neben den drei Gewinnerbildern waren alle anderen Bilder ebenfalls ein Blickfang“, berichtet Florian Dittert, 1. Vorsitzender der Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V. Im Namen aller Gewinner und des gesamten Vereins geht ein besonderer Dank an Michael Mangold vom Viva Barista, der uns die Möglichkeit gegeben hat, die Bilder dort zu präsentieren und gleich noch Gutscheine an die Gewinner überreichte. Des Weiteren bedanken sich die Wildparkfreunde bei allen anderen Sponsoren, die wunderbare Preise für die Gewinner zur Verfügung gestellt haben. Sie bekamen je zwei Honky-Tonk-Bändchen der Blues Agency, um tierisch abzufeiern, einen Gutschein der Waldgaststätte TV Jahn, um sich zu stärken sowie einen Wellness-Gutschein der Massagetherapeutin Andrea Brändlein aus Mainberg, um danach ganz tief zu entspannen.

Über die Wildparkfreunde: Der gemeinnützige Verein der Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V. wurde im Juni 2012 gegründet. Er setzt sich dafür ein, die Einzigartigkeit des Wildparks Schweinfurt zu erhalten und an seiner Weiterentwicklung mitzuwirken. Der Tradition des kostenfreien Zutritts fühlt sich der Verein verpflichtet. Das Wohl der Tiere sowie die Sensibilisierung und Erziehung der Bevölkerung für deren Belange hat der Verein dabei stets im Blick. Dies wird in der Satzung ausdrücklich betont.

Quelle: PM Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V.