Giraffenbulle Ulembo verlässt den Zoo Dresden

Ulembo verlässt den Zoo – Foto: Zoo Dresden

Anfang nächster Woche müssen wir uns von unserem Giraffenbullen Ulembo verabschieden, der in eine neue Gruppe in der komplett neu errichteten Giraffenanlage im Zoo Katowice (Polen) umzieht. Dort wird
der 7jährige als einziges Männchen mit zwei weiblichen Netzgiraffen aus dem Zoo Duisburg zusammenleben, um selbst für Nachwuchs zu sorgen.
Ulembo, der zu den Netzgiraffen gehört, kam im August 2008 als junges Männchen aus dem Zoo Karlsruhe nach Dresden. Nach seiner Abgabe wird sich der Dresdner Zoo auf die Zucht der seltenen Kordofangiraffen spezialisieren. Dieser Unterart gehört Diko, unser zweite Giraffenbulle an, der nunmehr eine Partnerin aus dem Zoo La Barben (Frankreich) bekommen wird.
Bevor Ulembo abreist, haben die Zoobesucher an diesem Wochenende letztmalig die Möglichkeit, sich von ihm zu verabschieden.

Quelle: PM Zoo Dresden