Goldene Verdienstzeichen DES LANDES WIEN für Haus des Meeres Trio

Hammerhai - Foto: Haus des Meeres

Hammerhai – Foto: Haus des Meeres

Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Stadträtin Mag. Ulli Sima überreichten die Auszeichnungen an (in alphabetischer Reihenfolge) Direktor Dr. Michael Mitic, Stiftungsvorstand Univ. Prof. Dr. Jörg Ott und Präsident Univ. Prof. Dr. Alfred Radda.

Die drei Persönlichkeiten haben sich große Verdienste um das Haus des Meeres und damit auch um das Land Wien erworben. Mag. Sima: „Ich gratuliere den drei Herren sehr herzlich, es freut mich als Biologin, so bedeutende Biologen wie Sie ehren zu dürfen“.

Das private Haus des Meeres ist mit mehr als einer halben Million Besucher pro Jahr nicht nur ein Publikumsmagnet sondern auch ein international anerkannter Zoo mit hervorragenden Nachzuchtleistungen. Viele bedrohte Meerestiere, wie z.B. Seepferdchen, werden laufend gezüchtet. Der Aqua Terra Zoo ist Mitglied in allen relevanten nationalen und internationalen Zooverbänden, führt Zuchtbücher und arbeitet so auch international an Arterhaltungsprojekten mit.

Im Vorjahr gab es eine Steigerung der Besucherzahl auf 567.311 (der achte Rekord in Folge!). Damit dürfte das Haus des Meeres erstmals in die Nähe der Besucherzahlen des Riesenrades gekommen sein, das bisher unter den privaten Sehenswürdigkeiten Wiens führend war. Auch unter Berücksichtigung der staatlichen Museen und Einrichtungen rangiert der Aqua Terra Zoo unter den Top Ten in der “ Hitliste der Sehenswürdigkeiten Wiens“. Die Preisträger haben wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen. Details zu den Personen finden Sie als Attachment.

Quelle: PM Haus des Meeres