Happy Birthday: Zoo Wuppertal wird 135 Jahre alt

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Am kommenden Donnerstag, 8. September 2016, feiert der Grüne Zoo Wuppertal Geburtstag. Der „Zoologische Garten der Stadt Wuppertal“, wie der Grüne Zoo ganz offiziell heißt, wird in diesem Jahr 135 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt der Grüne Zoo seine Gäste zum Sondertarif zu einem Zoobesuch ein: Am Zoogeburtstag gilt ein einheitlicher Eintrittspreis von 6 Euro! Der Preis gilt für Kinder und Erwachsene, die ermäßigten Tickets gibt es nur an der Zoo-Kasse (Erstattungen von bereits im Internet oder an den WSW-Automaten erworben Tickets sind ausgeschlossen).

Der Grüne Zoo Wuppertal öffnete am 8. September 1881 als Zoologischer Garten in Elberfeld erst-mals seine Pforten. Ein paar Wölfe und ein Bär waren zu dieser Zeit die größten zoologischen Attraktionen. Der Eintrittspreis betrug 50 Pfennig für Erwachsene, Kinder zahlten zunächst 30, später 25 Pfennig. Der erste Entwurf für die Parkanlage stammte von den zu ihrer Zeit sehr bekannten Gebrüdern Siesmayer. Seit 2004 ist der Zoo zusammen mit dem benachbarten Zooviertel denkmalgeschützt. 2013 wurde er als bislang einziger Zoo in das Europäische Gartennetzwerk EGHN aufgenommen.

Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte hat sich der heute 24 Hektar große Zoologische Garten Wuppertal zu einem modernen Zoo entwickelt, der nicht nur landschaftlich einer der schönsten ist. Viele seiner Anlagen, die in den letzten Jahren entstanden sind, gelten als richtungsweisend (z.B. die beiden Pinguinanlagen, die Elefantenanlage oder die Tiger- und Löwenanlagen). Seit 2013 wird an der Umsetzung des neuen Konzeptes „Grüner Zoo 2020“ gearbeitet, die die Attraktivität des Zoos weiter steigern soll. Auch die Pflege der einmaligen Parklandschaft und die Verbesserung der ökologischen Nachhaltigkeit sind Teil dieses Konzeptes.

Quelle: PM Zoo Wuppertal