Im Opel-Zoo Kronberg gibt es Nachwuchs bei den Löffelhunden

Junge Löffelhunde - Foto: Archiv Opel-Zoo

Junge Löffelhunde – Foto: Archiv Opel-Zoo

Nachwuchs bei den Löffelhunden im Opel-Zoo

Seit 2011 gibt es ein Löffelhund-Pärchen im Opel-Zoo und bereits das dritte Mal hat sich bei ihnen Nachwuchs eingestellt. Die vier Jungtiere, die am 1. Mai 2014 das Licht der Welt erblickt haben, wogen bei ihrer Geburt gerade mal rund 150 g, sind zunächst blind und taub und verbringen daher die ersten Lebenswochen in ihrem sicheren Bau.

Inzwischen haben sie sich auf die Außenanlage gewagt und immer häufiger kann man sie nun dabei beobachten, wie sie ihr Umfeld erkunden, in der Sonne miteinander herumtollen und zunehmend feste Nahrung zu sich nehmen, bis sie im Alter von 15 Wochen dann ganz entwöhnt sind. Sie wurden in eine Großfamilie hineingeboren, denn bei Löffelhunden bleiben der Nachwuchs oft mehrere Jahre bei den Eltern und hilft bei der Aufzucht der Geschwister. Und so leben mit den vier Kleinen und den Eltern zwei ältere Brüder aus dem Wurf des Jahres 2012 im Kronberger Opel-Zoo.

Mehr Infos zum Opel-Zoo Kronberg: ZOO- UND TIERPARKLISTE

Quelle: PM Opel-Zoo Kronberg