Jaderpark startet in die 20. Saison

Foto: Jaderpark

Foto: Jaderpark

Am 18. März 2016 startet der Jaderpark mit seiner diesjährigen Sommersaison in ein Jubiläumsjahr. Wenn im Freizeitpark wieder einmal alle Attraktionen für vergnügliche Stunden bereit sind, ist dies nun schon zum 20sten Mal der Fall. Zwar öffnete der damalige Zoo Jaderberg seine Pforten bereits 1950, dies jedoch unter völlig anderen Voraussetzungen.

Ostern 1996 war die eigentliche Geburtsstunde des Jaderparks unter der jetzigen Betreiberfamilie Ludewigt. Seit dieser Zeit steht den Besuchern nicht nur ein rundum modernisierter Tierpark zur Verfügung, es wurde in Kombination zusätzlich ein großer Freizeitbereich und eine Spielscheune integriert. Auf separatem Gelände finden hier Besucher Fahrattraktionen wie Achter- und Wildwasserbahn, zahlreiche Sport- und Spielgeräte und ebenso eher ruhige Unterhaltung wie Rundbootfahrt oder elektronische Theater. Im vergangenen Jahr wurde das Konzept des Parks noch einmal durch den Bau einer gigantischen Abenteueranlage bereichert. Im Grizzly Mountain heißt es nun, die Abenteuer der Goldsucher neu zu erleben.

Sprich: Für jede Altersgruppe ist ein Besuch des Parks ein lohnendes Erlebnis.
Auch den über 600 Tieren kann man seit Neueröffnung hautnah begegnen. Dafür sorgen große Freianlagen ohne störende Zäune, Fenster mit Einblick in die Innenräume, begehbare Tropen- und Warmhäuser, natürlich die beliebten Streichelgehege und spezielle Führungen mit den Tierpflegern.

20 Jahre Jaderpark – das muss gefeiert werden. Die Besucher erwartet eine weitere große Neueröffnung. Im Sommer wird die große Goldgräberanlage Grizzly Mountain durch Grizzly Bay, eine riesige Wassererlebniswelt, vervollständigt.

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres wird es einen Familientag geben und Ende des Sommers lädt der Park zu den beliebten Dschungelnächten ein.

Quelle: PM Jaderpark