Jungtiere im Kölner Zoo

Foto: Simon Pannock

Foto: Simon Pannock

Die Gorilla-Dame „Kissa“ im Kölner Zoo hat vergangene Woche Donnerstag ein männliches Jungtier zur Welt gebracht. Er hat den Namen „Kiano“ erhalten und lebt bereits bei der Gruppe.

Nachwuchs gibt es auch auf dem Clemenshof im Zoo. Hier wurde vorgestern das Kalb „Lorenz“ geboren. Beide Jungtiere wird der Zoo offiziell am Freitag bei einem Pressetermin vorstellen.

Quelle: Kölner Zoo