Kostenloses WLAN im Tierpark Bochum

Foto: Tierpark Bochum

Foto: Tierpark Bochum

Am 24.Juni 2015 ist das Projekt „Freies WLAN für Bochum“ gestartet. Seitdem können Passanten nicht nur in der Innenstadt sondern auch im Tierpark Bochum das WLAN-Netz der Bochum Marketing GmbH zu jeder Zeit kostenlos nutzen. Im Zuge dieser Neuerung soll das Zooerlebnis durch passende digitale Angebote erweitert und noch attraktiver werden!

Auch die ZOOM Erlebniswelt bietet seit dieser Woche kostenloses Wlan an.

Im Hinblick auf die zunehmende mobile Internetnutzung sowie die Gewohnheit Freizeiterlebnisse direkt mit anderen zu teilen, fiel Zoodirektor Ralf Slabik die Entscheidung, kostenloses WLAN im Tierpark anzubieten, nicht schwer. „Natürlich steht für uns die direkte Mensch-Tier-Begegnung weiterhin im Vordergrund und kann auch gar nicht ersetzt werden“, erklärt Ralf Slabik und fährt fort. „Jedoch möchten wir unseren Besucherservice digital erweitern und die vielen Potentiale des WLAN-Netzes ausschöpfen.“ Für die nahe Zukunft ist eine App geplant, mit der Besucher eine digitale Rallye machen und so die Tiere des Tierparks entdecken können. Hinter QR-Codes an den Beschilderungen werden spannende Zusatzinformationen und Videos bereitstehen, die über das Smartphone abgerufen werden können und ein digitales Gästebuch soll zum Teilen der Zoobesuch-Highlights einladen. „Ziel unseres Tierparks ist es, so transparent wie möglich zu sein und unseren Besuchern einen ungehinderten Einblick in das Leben unserer Tiere zu geben. Jedoch gibt es immer noch viele spontane Ereignisse wie die Häutung einer Schlange oder eine Tiergeburt, die nur wenige Besucher mitbekommen. Wir arbeiten daran, dass man schon bald solche Momente zu jeder Besuchszeit über das eigene Smartphone oder an Videostationen miterleben kann“, schwärmt Zoopädagogin Judith Becker von den neuen Möglichkeiten.

Auch die Tierpflege und Zootechnik soll von dem neuen WLAN-Netz profitieren. Mithilfe der drahtlosen Netzverbindung im gesamten Park sollen Messdaten von Tieranlagen, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder pH-Werte, direkt an Computer geschickt werden und so die Kontrollen und Dokumentation erleichtern.
Wer das WLAN-Netz im Tierpark nutzen möchte, kann dies problemlos ohne Registrierung tun. Nachdem das Netzwerk „Bochum Marketing“ ausgewählt wurde, gelangt man automatisch auf eine Startseite mit Serviceangeboten der Stadtbochum. Danach kann man bequem weiter im Internet surfen oder andere Online-Funktionen nutzen.

Quelle: PM Tierpark Bochum