Krokodile im Jaderpark eingezogen

Foto: Jaderpark

Foto: Jaderpark

Sie heißen Krokodilkaimane, sind zu zweit, ein Männchen und ein Weibchen und kommen aus der Wildtierauffangstation Rastede. Im Jaderpark haben sie nun ein neues zuhause gefunden. Eine große Voliere des Tropenhauses wurde umgebaut und krokodilgerecht eingerichtet. Hier können die Tiere nun heranwachsen, denn, obwohl beide wahrscheinlich um die 5 Jahre alt sind, haben sie die dafür normale Größe noch nicht erreicht. Die Entwicklung richtet sich bei Reptilien nicht nur nach dem Alter sondern auch nach den Umgebungsbedingungen. Woher die Kaimane stammen ist nicht bekannt. Eins der beiden Tiere wurde bei Friedeburg in einem privaten Garten beim Laubharken aufgestöbert. Nun gehören sie dem Land Niedersachsen und der Tierpark in Jaderberg kümmert sich um ihr Wohlbefinden.
Krokodilkaimane sind in Südamerika beheimatet, kommen aber bis Südmexiko vor. Ausgewachsen können sie durchschnittlich 2,5 Meter lang werden. Ihre Lebenserwartung liegt bei rund 60 Jahren. Beim Essen sind sie eher anspruchslos. Wenn es einmal in der Woche etwas Fleischliches gibt, ist alles in Ordnung.

Quelle: PM Jaderpark