Tierlexikon: Berberaffe

Foto: M.Schmid / Gibraltar 2012

Macaca sylvanus

Der Berberaffe (Macaca sylvanus) ist die einzige Affenart, die nördlich der Sahara lebt. Mit seinem dichten Fell kann er sogar mitteleuropäische Winter im Freien ohne Probleme überstehen. Auch in Südspanien, auf Gibraltar existiert eine wildlebende Population. Eine Legende sagt, dass der Felsen von Gibraltar nur solange unter britischer Besatzung bleiben kann, solange Berberaffen auf ihm leben. Natürlich schenkt man solchem Aberglauben im Empire keine Beachtung. Es ist also als reine Artenschutzmaßnahme an zu sehen, dass Winston Churchill 1942, während des zweiten Weltkriegs, einige Affen dort auswildern ließ, als der Bestand der Tiere bedrohlich zurück ging.