Masai Mara Lodges im Serengeti Park – Die ersten Tiere erobern die neue Anlage!

MasaiMara Strausse – Foto: Serengeti Park

Am 12. September ist es soweit, die neue Masai Mara Anlage wird offiziell eingeweiht. Ab dem 14. September können dann die ersten Gäste auf dem neuen Areal in authentischen Holzhäusern den Stimmen der Serengeti-Bewohner lauschen und von ihren eigenen Terrassen die Tiere auf ihrer Anlage beobachten.
Die neue Anlage ist einzigartig in Europa und bietet mit Giraffen, Kudus, Bongo-Antilopen, Colobus-Affen, Dahomey-Rindern, Thomsen-Gazellen, Blauhals-Straußen und Blessböcken eine vielfältige Tierwelt.
Seit dieser Woche leben vier Blauhals-Strauße auf der neuen Anlage und beäugen neugierig ihr zukünftiges Terrain.
In den nächsten Wochen werden weitere Bewohner der Tieranlage einziehen, so zum Beispiel Anfang September eine Giraffe aus der Tschechei, die gemeinsam mit zwei Tieren aus der bestehenden Herde in der neuen Anlage ihr neues zu Hause finden wird.

Quelle: PM Serengeti Park