Mini-Esel im Zoo der Minis Aue haben ein Fohlen

Mini-Esel - Foto: Zoo der Minis Aue

Mini-Esel – Foto: Zoo der Minis Aue

Bei den Amerikanischen Miniatur-Eseln, ebenfalls sehr seltene Zoopfleglinge, kam am 18. Juni kurz vor Mitternacht der sehnsüchtig erwartete Nachwuchs im Zoo der Minis Aue gesund zur Welt.

Da die Miniesel-Fohlen im Verhältnis zu ihrer Mutter recht groß sind, kann es immer wieder zu Komplikationen kommen. Deshalb wurde die Geburt schon4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin via Webcam und Hightech- Halfter 24 Stunden am Tag beobachtet, um im Ernstfall schnell einschreiten zu können. So konnten die Tierpfleger auch sofort nach den ersten Wehen der Stute hilfreich zur Seite stehen und schon 10 Minuten nach der Geburt versuchte die Kleine aufzustehen, was ihr auch schnell gelang.

Während Esel bis zu 1,60 Meter groß werden können und Zwergesel über einen Meter Widerristhöhe haben, werden Amerikanische Miniesel nur maximal 95 Zentimeter groß. Die Beiden Stuten im Zoo der Minis sind 76 und 88, der Vater des kleinen Esels sogar nur 74 Zentimeter groß.

Beide Miniesel in Aue haben prominente Paten. Mutter Amy ist stolz auf ihren Patenonkel Steffen Lukas den bekannten Moderator von Radio PSR und Miniesel Inka hat mit Inka Bause (Bauer sucht Frau) ebenso eine prominente Patin.

Mehr Infos zum Zoo der Minis Aue: ZOO- UND TIERPARKLEXIKON

Quelle: Zoo der Minis Aue