Nachwuchs bei den Zwergziegen im Zoo Schwerin

Foto: Zoo Schwerin / Dr. Monika Häfner

In der Nacht zum 3. Dezember wurden drei kleine Zwergziegen im Zoo Schwerin geboren.
Wie so oft im Zoo geschah auch diese Geburt in der Nacht und ohne menschliche Hilfe. Die Drillinge (2 Mädchen und ein Junge) haben die ersten Tage im geschützten Innenstall verbracht, werden nun aber schon die ersten Erkundungstouren auf der Nashornaußenanlage unternehmen. Die Vergesellschaftung der Zwergziegen mit den Nashörnern ist eine Bereicherung für beide Tierarten und Besucher und funktioniert hervorragend. „Wir freuen uns über den süßen Nachwuchs“, teilte der Zoo Schwerin mit.

Quelle: PM Zoo Schwerin