Nachwuchs im Zoo Leipzig bei Giraffen und Przewalskipferden

Giraffe Andrea mit Jungtier - Foto: Zoo Leipzig

Giraffe Andrea mit Jungtier – Foto: Zoo Leipzig

Nachwuchs bei den Giraffen und Przewalskipferden

Giraffenweibchen Andrea (geb. am 05.08.2009 in Givskud, seit 2009 in Leipzig) hat in der Nacht zum Donnerstag einen Bullen zur Welt gebracht. Die Tierpfleger erfuhren von ihrem Glück erst bei Dienstbeginn, als sie einen Blick in den für Andrea vorbereiteten Stall warfen. Die erfahrene Giraffenmutter, für die es der dritte Nachwuchs ist, kümmert sich behutsam und fürsorglich um ihren Sprössling.

Giraffennachwuchs - Foto: Zoo Leipzig 2014

Giraffenjungtier Jamal – Foto: Zoo Leipzig

Im Rahmen der heute Morgen routinemäßig durchgeführten Jungtierprophylaxe konnten das Geschlecht und alle weiteren wichtigen Parameter bestimmt werden. Der Sohn von Giraffenbulle Max (geb. am 27.9.1995 in Leipzig) bringt 65 Kilogramm auf die Waage und misst 165 cm. „Wir sind rundum zufrieden mit dem Neuankömmling, der bereits ausgiebig trinkt und erste Erkundungen im Mutter-Kind-Trakt unternimmt. In den nächsten Tagen werden wir die beiden schrittweise mit der Herde zusammenlassen, so dass sie dann auch für die Besucher zu sehen sein werden“, freut sich Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold über die frohe Kunde aus Afrika.
Für den Zoo Leipzig ist es der zweite Nachwuchs bei den Rothschildgiraffen (giraffa camelopardalis rothschildi) in diesem Jahr. Bereits Anfang Februar konnte sich der Zoo Leipzig über den kleinen Giraffenbullen Jamal (geb. am 18.01.2014) freuen, der zusammen mit seiner Mutter Gusti (geb. am 09.01.2002 in Usti nad Labem, seit 2004 in Leipzig) und den anderen die sommerlichen Temperaturen auf der Savanne genießt.

Auch freuen konnte sich der Zoo über den heutigen Nachwuchs bei den Przewalskipferden. Wildpferddame Raissa (geb. am 10.05.1995 in Leipzig) gebar heute Morgen ein Stutfohlen, das wohlauf ist. Vater ist der Hengst Lucky (geb. am 07.05.2004 im Wildpark Bruderhaus, seit 2012 in Leipzig).

Mehr Infos zum Przewalskipferd: TIERLEXIKON

Quelle: PM Zoo Leipzig