Nashornkuh Karen im Zoo Schwerin angekommen

Foto: Zoo Schwerin

Foto: Zoo Schwerin

Die dänische Nashornkuh Karen ist am 21.04.2015 aus dem Zoo Kopenhagen nach Schwerin gezogen. Schon nach kurzer Zeit hat sich die junge Dame im Zoo Schwerin eingelebt.
Die 1,5 t schwere Nashornkuh verließ bereits am frühen Vormittag den Stall und erkundete die Außenanlage. Beruhigend wirkten die zwei mitgereisten Tierpflegerinnen aus dem Kopenhagener Zoo stimmlich auf sie ein.
Im Reisegepäck hatten die Kopenhagener Kollegen auch das Lieblingsfutter von Karen – 6 Ballen Luzerneheu und zum Verwöhnen eine Kratzbürste.
Schon in den nächsten Tagen ist die Zusammenkunft mit Nashornkuh Clara geplant. Besucher können beide Nashornkühe solange auf getrennten Anlagen sehen. Karen ist 2003 in Kopenhagen zur Welt gekommen.

Quelle: PM Zoo Schwerin