NaturZoo Rheine: Nachwuchs bei den Trampeltieren

Großer Nachwuchs hat sich im NaturZoo Rheine eingestellt: Ein Trampeltier wurde in der Nacht zum 21. Februar geboren. Mit 45 Kilogramm ist der kleine Hengst ein echtes Riesenbaby, liegt aber mit dem Gewicht durchaus um Rahmen des Normalen bei den Kamelen.

Die Tragzeit bei Trampeltieren beträgt rund 13 Monate. Genauere Aussagen sind diesbezüglich bei den Rheiner Kamelen nicht zu treffen, denn Vater „Rashid“ und Mutter „Shana“ haben ihre Hochzeit sehr heimlich abgehalten.

An den ersten Lebenstagen müssen die Fohlen vor allem die Koordination ihrer Bewegungen trainieren. Sie wirken schon etwas trampelig, wenn sie über ihre eigenen langen Beine stolpern. Und auch die Mütter müssen scheinbar immer wieder aufs Neue lernen, dass sich der Nachwuchs unter ihnen auf die Suche nach der Milchquelle macht. Jedenfalls bedarf es bei fast jeder Kamel-Geburt etwas Hilfestellung durch die Tierpfleger, dass das Kind auf die Beine kommt und Mutter und Kind zusammenfinden.

Diese etwas kritische Zeit ist überstanden, und der weiteren gesunden Entwicklung des großen Kleinen sollte nun nichts mehr im Wege stehen.

Quelle: PM NaturZoo Rheine