Neue Schnappschildkröte im Reptilium Landau

Foto: Reptilium Landau

Foto: Reptilium Landau

Letzte Woche wurde eine Schnappschildkröte, während diese in aller Seelenruhe eine Straße in Rodenbach, in Richtung Spielplatz, überquerte gesichtet und schließlich in den Zoo Kaiserslautern gebracht. Hätte die Schildkröte den Weg zum Spielplatz geschafft, wäre dies sicherlich für die Kinder sehr gefährlich geworden, denn Schnappschildkröten haben eine enorme Bisskraft, welche z.B. auch Kampfhunde bequem in den Schatten stellt. Eine Schildkröte dieser Art und Größe kann sicherlich auch einen Kind einen Arm heraus bzw. ab reißen.

Da der Zoo Kaiserslautern das Tier nur temporär beheimaten kann, ist das Tier heute ins Reptilium nach Landau transportiert worden, wo das Tier bei 3 Artgenossen untergebracht wird. Dort wurden die beeindruckenden Maße/Daten des Tieres festgestellt:

Gewicht: 18kg
Panzerlänge: 45cm
Kopflänge: 35cm
Schwanzlänge: 30 cm
Gesamtlänge: ca. 110cm

Auf den beigefügten Bildern sieht man die enorme Größe des Tieres, denn der Zoodirekter des Reptiliums Uwe Wünstel, der das Tier hier gerade umsetzt, ist sicherlich mit seiner Körpergröße von über 190cm ein netter Größenvergleich, zumal die Schildkröte den Vergleich in Sachen körperbreite offensichtlich gewonnen hat.

Quelle: PM Reptilium – Terrarien und Wüstenzoo Landau