Neue TV-Staffel mit 40 spannenden Geschichten aus dem Tierpark Hellabrunn

Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem mit den Tierfilmern Jens-Uwe Heins und Felix Heidinger sowie dem Redaktionsleiter BR Udo A. Zimmermann – Foto: Tierpark Hellabrunn

„Nashorn, Zebra & Co.“ geht ab Donnerstag, den 22. November 2012 in die fünfte Runde. Von
Montag bis Freitag wird um 16.10 Uhr im ERSTEN eine neue Folge der beliebten Tierpark-Serie
“Nashorn, Zebra & Co.“ gezeigt.
Die Münchner Tierpfleger Florian Hundshammer mit Wolf Wotan, Thomas Günther und
Elefantendame Temi sowie Helmut Kern und Eisbär Yoghi sind dank der erfolgreichen Zoo-Doku-
Soap von Nordfriesland bis in die Alpen bekannt. Bis zu zwei Millionen Zuschauer pro Sendung
begeistert die Tierpark-Serie. Damit zählt „Nashorn, Zebra & Co.“ zu den beliebtesten Zoo-Dokus
bundesweit.
Im Auftrag des Bayerischen Rundfunks haben sich die Zoo-Reporter und Tierfilmer Felix Heidinger
und Jens-Uwe Heins im Münchener Tierpark Hellabrunn auf die Suche nach neuen, spannenden,
dramatischen und lustigen Tiergeschichten gemacht. Beim Blick hinter die Kulissen entführen sie die
Zuschauer in eine faszinierende Zoowelt: „Wie Ameisenbären Zeitung lesen“, „Welche Babys schlafen
im Stehen?“ oder „Lieben Eisbären Geschenke?“. Bei dieser Themenvielfalt ist für Zuschauer jeden
Alters etwas Interessantes und Informatives dabei. Die fünfte Staffel wurde erstmals in HD gedreht
und bietet nun eine noch bessere Bildqualität als bisher.
Von Oktober 2011 bis April 2012 haben die Autoren Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins mit ihrem
Team den Tierparkalltag auf der Suche nach Geschichten begleitet. „Die Serie zeigt, mit welcher
Leidenschaft das Tierpark-Team bei der Arbeit ist. Das sorgt für große Anerkennung weit über die
Landesgrenzen Bayerns hinaus“, freut sich Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem. „Gern steht Hellabrunn
auch für weitere Staffeln zur Verfügung. Vorerst sind wir gespannt, ob den Zuschauern die
Geschichten der fünften Staffel gefallen.“

Quelle: PM Tierpark Hellabrunn