Neuer Eisbär im Zoo Wuppertal

Eisbär Luka – Foto: Zoo Wuppertal

Luka wird der neue Partner von Anori

Am Mittwoch erreichte, nach zweistündiger Fahrt, Eisbär Luka sein neues Zuhause im Zoo Wuppertal. Er stammt aus dem niederländischen Zoo Ouwehands, ist zwei Jahre alt und wiegt 243 Kilo.
Luka ist Teil der Veränderung bei den Eisbären in Wuppertal. Männchen Lars hatte zusammen mit Weibchen Vilma im Januar 2012 für Nachwuchs gesorgt, was zwar sehr erfreulich war, aber den Zoo vor ein Problem stellte: Für drei Eisbären ist die aktuelle Anlage einfach zu klein. Da man im Zoo Wuppertal willig wäre eine neue Anlage zu bauen, fehlte es allerdings bisher an einem Sponsor. Also musste die Entscheidung getroffen werden, ob irgendwann der Nachwuchs in Gestalt von Weibchen Anori abgegeben werden sollte, oder man sich von den Elterntieren trennen würde. Letztendlich fiel die Entscheidung zu Gunsten der Jugend. Vater Lars verliess den Zoo Wuppertal bereits in Richtung des Rostocker Zoos und nun wird man auch für Mutter Vilma ein neues Zuhause suchen.
Luka soll nun mit Anori das neue Eisbärenpaar in Wuppertal bilden und hoffentlich auch einmal für Nachwuchs sorgen. Doch auf einen neuen kleinen Eisbären werden die Besucher noch einige Zeit warten müssen, denn Eisbären werden erst mit fünf bis sechs Jahren geschlechtsreif.

M.Schmid/zoogast.de