Neues Zoo-Restaurant im Zoo Basel öffnet

Foto: Zoo Basel

Foto: Zoo Basel

Pünktlich zu Ostern öffnet am 1. April das umgebaute Zoo-Restaurant seine Türen. Die Besucher erwartet ein helles Selbstbedienungsrestaurant mit einem Angebot an regionalen und saisonalen Produkten. Ein neuer Take-Away-Bereich vor dem Restaurant und ein Platz zum Picknicken ergänzen das Angebot.

Das Zoo-Restaurant präsentiert sich in einem neuen, frischen Look. Nach 15 Monaten des Umbaus ist es in ein modernes Selbstbedienungsrestaurant verwandelt worden. Es bietet den Besuchern eine grosse Auswahl an Saisonangeboten, Grill, Pasta, Menu, Kinderküche und Wok. Vor dem Restaurant stehen ein Picknickplatz mit Bäumen und ein Take-Away für den schnellen Imbiss zur Verfügung.

Neu mit altem Charme
Das Restaurant ist in seiner Erscheinung einer Verjüngungskur unterzogen worden: Der Saal im Parterre erstrahlt in neuen Farben, eine neue Beleuchtung sorgt für Helligkeit und neue Tische, Stühle und Bänke bieten eine gepflegte Erscheinung. Zudem ist die Akustik im Restaurant entschieden verbessert worden und grosse Panoramafenster geben den Blick frei auf die entstehende Elefantenanlage. Der Charme des beliebten Zolli-Restaurants ist mit der Renovation aber keineswegs verloren gegangen: Die beliebten Zolli-Gartentische und Stühle sind saniert worden und die grossen Fenster, die alten Decken und die Raumstruktur sind erhalten worden. Der grosse Saal konnte durch die Neupositionierung der WC-Anlagen sogar noch vergrössert und mit einer Kinderspielecke ergänzt werden. Das gesamte Restaurant ist rollstuhlgängig und die Ein- und Abgänge sind stufenlos passierbar. Das Restaurant kann neu seitlich vom Vogelhaus und frontal von der Terrasse her kommend betreten werden. Als Neuerung enthält der Selbstbedienungssaal einen bedienten Bereich, während der vormals bediente Bereich im 1. Stock in einen Zolli-Saal sowie ein Foyer für Anlässe aller Art umgestaltet worden ist. Diese werden anfangs Juli zur Zoonacht mit einem zweitägigen Sommerfest eröffnet. Auf der gleichen Ebene wie der Picknick-Bereich befinden sich auch die neuen Schulungsräume, welche ab Juli in Betrieb genommen werden.

Regional und saisonal

Mit der Neueröffnung des Restaurants führt der Zoo Basel seine Bestrebungen für ein nachhaltiges Restaurantkonzept fort. Die Lebensmittel stammen grundsätzlich von Lieferanten in der Region und zertifizierte Lebensmittel werden zunehmend berücksichtigt. Die Restaurant-Gäste werden mittels Tafeln über die Richtlinien der Lebensmittelbeschaffung und über die Herkunft von Fleisch und Fisch informiert. Ziel ist es, die Besucher für den Schutz der natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren.

Quelle: PM Zoo Basel