Neunkircher Zoo begrüßt den 200.000-sten Besucher im Jahr 2014

Zoonews NewsIn diesem Jahr konnte der Neunkircher Zoo erstmals seit 2010 wieder über 200.000 kleine und große Besucher verbuchen. An Heiligabend um 10.23 Uhr war es soweit, Familie Manuel und Angelina Schorr mit Töchterchen Amelie passierten als 200.000-ste Besucher die Zoopforten in der Kreisstadt Neunkirchen. Als besonderes Geschenk erhielt Familie Schorr einen Gutschein für eine Familienjahreskarte im Neunkircher Zoo und einen Einkaufsgutschein von 100 Euro für den benachbarten Fressnapf Neunkirchen, großzügigerweise zur Verfügung gestellt von Fressnapf Neunkirchen. Das gute Zoowetter in diesem Jahr, aber auch vor allem der am 5. Juni 2014 eröffnete 1. Bauabschnitt der neuen Raubtieranlagen für Schneeleoparden, Braunbären und Asiatische Wildhunde als weitere Attraktivierung unter großer finanzieller Beteiligung der Kreisstadt Neunkirchen als Hauptgesellschafter haben maßgeblich zu der diesjährigen erfreulichen Besucherzahl beigetragen. Auch kleinere Baumaßnahmen und weitere interessante Neuzugänge im Tierbestand, sowie die zahlreichen Veranstaltungen und angebotenen zoopädagogischen Programme tragen zu diesem erwarteten erfreulichen Ergebnis bei.

Quelle: PM Neunkircher Zoo