NEWS: Thüringer Waldzoo Gera, Wildpark Schweinfurt, Zoo Zürich, Zoo Aquarium de Madrid uvm.

DEUTSCHLAND:
Thüringer Waldzoo Gera:
meldete am 26.09.2013 den Einzug von Yakkuh Cimba vom 24.09.2013. Das Tier wurde im November 2012 geboren und stammt aus dem Naturschutz-Tierpark Görlitz.

Wildpark Schweinfurt:
meldete am 26.09.2013 den Spatenstich zur Errichtung des neuen Dreiseitbauernhofs. Die neue Anlage soll größtenteils aus Spenden finanziert werden, daher hofft man auf Tierpatenschaften und dankt den großzügigen Spendern, die bereits 35.000 Euro gegeben haben.

EUROPA:
Zoo Zürich (Schweiz):
meldete am 26.09.2103 die Geburt von zwei Alpakafohlen von vor einer Woche.

Zoo Děčín (Tschechien):
meldete am 26.09.2013 den Einzug eines Lisztaffenpärchens. Die Tiere wurden bei einem privaten Züchter erworben. Lisztaffen stammen aus Südamerika und haben ihren Namen von dem Komponisten Franz Liszt, wegen der Ähnlichkeit des Haarschopfs.

Zoo Aquarium de Madrid (Spanien):
taufte am 26.09.2013 seinen Roten Panda-Nachwuchs auf die Namen Maria und Magali. In Madrid ist es Tradition Tiere einen Namen zu geben, der mit den Anfangsbuchstaben des Geburtsortes beginnt und da die Pandas in Madrid zur Welt kamen, beginnen ihre Namen mit Ma.

‎AFRIKA:
The Johannesburg Zoo (Südafrika):
meldete am 26.09.2013, dass man eine streunende Schabrackenhyäne aufgenommen hat. Das Tier hatte keine Scheu vor Menschen gezeigt und war in die Ortschaften gekommen. Es wird nun tierärztlich untersucht. Schabrackenhyänen werden auch Braune Hyänen genannt.

NEUSEELAND:
Brooklands Zoo:
meldete am 26.09.2013 die Abgabe von zwei Kune Kune Schweinen. Diese Schweineart ist auch als Maori-Schweine bekannt, da die Ureinwohner diese Haustiere mit dem dicken Fell bereits lange vor dem Eintreffen weißer Siedler hielten.

SÜDAMERIKA:
Rescate Animal Zoo Ave (Costa Rica):
meldete am 26.09.2013 die Geburt von zwei Hellroten Aras. Diese Papageienart gilt als gefährdet und ist in Südamerika zu Hause.

USA:
Jacksonville Zoo and Gardens (Florida):
feierte am 26.09.2013 den 10.Geburtstag des Angolanischen Stummelaffen Moshi. Stummelaffen stammen aus Afrika und ihr deutscher Name leitet sich vom Artnamen Colobus ab. „Kolobos“, aus dem Griechischen: „der Verstümmelte“;

Jungle Adventures Nature Park & Zoo an Orlando Natural Christmas (Florida):
meldete am 26.09.2013 dass ein wildes Virginiawachtel-Männchen in den Zoo gezogen ist. Die Zoomitarbeiter nennen den Vogel Waldo. Virginiawachteln kommen in Florida auf buschreichen Wiesen und in lichten Wäldern vor.

The Virginia Zoo (Virginia):
meldete am 26.09.2013 die Geburt von acht Langnasen-Strauchnattern seit dem 22.09.2013. Langnasen-Strauchnattern stammen aus Südamerika und sind an ihrer verlängerten Nasenspitze zu erkennen.

Kansas City Zoo (Missouri):
meldete am 26.09.2013 den Einzug einer neuen Art: Humboldtpinguine zogen heute ein. Die drei Tiere werden zunächst in Quarantäne hinter den Kulissen gehalten, ehe sie im Oktober in das eigens für sie gebaute Gehege ziehen.

Kentucky Reptile Zoo (Kentucky):
meldete am 26.09.2013 die Geburt von fünf Schauerklapperschlangen. Allerdings musste man auch drei Totgeburten beklagen. Diese südamerikanische Schlangenart ist lebendgebärend.

Ellen Trout Zoo (Texas):
meldete am 26.09.2013 den Einzug des Jaguarmännchens Kabah. Das Tier soll in naher Zukunft zusammen mit dem vorhandenen Weibchen Seraphina Nachwuchs zeugen.

Out of Africa Wildlife Park (Arizona):
meldete am 26.09.2013 den Einzug des Südlichen Breitmaulnashorns Jerichio.

Oregon Zoo (Oregon):
meldete am 26.09.2013, dass man ein Jungtier aus dem Löwenwurf vom 07.09.2013 in tierärztliche Obhut nehmen musste. Das jüngste der drei Katzenbabys zeigte Auffälligkeiten und wurde deshalb von der Mutter getrennt.