NEWS: Zoo Landau, Zoo Osnabrück, Zoo Rostock, Tiergehege Hohenwendel uvm.

DEUTSCHLAND:
Zoo Landau:
meldete am 20.11.2013 den Schlupf von zwei Krötenkopfschildkröten vom vergangenen Freitag. Die Eiablage war unbemerkt von den Pflegern geschehen, so dass die beiden Jungtiere eine große Überraschung für das Zoopersonal waren. Diese Art hat in Landau erst einmal nachgezüchtet.

Zoo Osnabrück:
meldete am 20.11.2013, dass sich die beiden nach Toulouse abgegebenen Elefantenkühe ebenso wie der nach Granby Zoo (Kanada) abgegebene Bulle sich gut in ihrer jeweiligen neuen Heimat eingelebt haben. Die Abgabe tätigte man im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP), welche auch regelt, dass voraussichtlich im Frühjahr wird der Asiatische Elefantenjungbulle Felix aus dem Erlebniszoo Hannover nach Osnabrück kommen wird.

Zoo Rostock:
meldete am 20.11.2013 den Tod der Elefantenkuh Sara. Sie war der älteste Afrikanische Elefant in einem europäischen Zoo und starb im Alter von 51 Jahren.

Tiergehege Hohenwendel:
meldete am 20.11.2013 die Geburt von zwei Braunrückentamarinen vom 19.11.2013. Es bereits das 6.Mal, dass Mutter Naomi Zwillinge zur Welt bringt. Braunrückentamarine sind südamerikanische Krallenaffen, die im Amazonasbecken leben.

EUROPA:
Dierenpark Emmen (Niederlande):
meldete am 20.11.2013 die bevorstehende Abgabe einer seiner Elefantenfamilien. Die Gruppe um das älteste Weibchen hatte in letzter Zeit immer öfter mit der Gruppe der jüngeren Weibchen gekämpft. Jeder Versuch die Tiere miteinander zu versöhnen schlug fehl, also entschied man eine Gruppe in den Dierenrijk, dé Kinderdierentuin (Eindhoven/Niederlande) abzugeben.

Stichting AAP (Niederlande):
meldete am 20.11.2013 den Einzug des 5jährigen Kapuzineraffen Tiki. Das Tier stammt aus einer Privathaltung, deren Besitzer allerdings verstorben ist. Nachdem sich zunächst ein Tierheim des Affen angenommen hatte, wurde er nun in den Zoo weitervermittelt.

Zoo d’Asson (Frankreich):
meldete am 20.11.2013 den Auszug zweier Blaurückenducker in die Zoos von Colchester und Shockdy (beide England), sowie eines Gibbons der ebenfalls nach England in den Zoo von Paignton umzog.

Parco Natura Viva (Italien):
meldete am 20.11.2013 den Einzug einer neuen Art: Pinselohrschweine werden gezeigt.

NEUSEELAND:
Auckland Zoo:
meldete am 20.11.2013, dass man bei dem 11jährigen Löwenmännchen Ngala eine Wurzelbehandlung durchführen musste. Man hatte Zahnschmerzen vermutet, da die Raubkatze hatte nicht mehr richtig frass.

Kiwi Birdlife Park:
meldete am 20.11.2013 den Einzug eines weiteren Kiwi-Pärchens. Der kleine neuseeländische Nationalvogel zählt zu den Laufvögeln und ist damit nah mit Strauss, Emu, Nandu und Helmkasuar verwandt.

AUSTRALIEN:
Taronga Western Plains Zoo (New South Wales):
meldete am 20.11.2013 den Einzug eines Breitmaulnashorns. Der Bulle trägt den Namen Digger und kommt aus dem Monarto Zoo (South Australia/Australien).

Monarto Zoo (South Australia):
meldete am 20.11.2013, dass bei der 15jährigen Stummelaffendame Misika Unterleibskrebs festgestellt wurde. Sie wurde bereits operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Ob der Krebs endgültig besiegt wurde bleibt abzuwarten.

USA:
B Bryan Preserve (Kalifornien):
meldete am 20.11.2013 die Geburt einer Pferdeantilope. Das Jungtier trägt den Namen Jackson und ist bereits der vierte Nachwuchs bei den Pferdeantilopen in diesem Jahr. Pferdeantilopen sind die größten Antilopen Afrikas und dafür bekannt, dass sie sogar schon Löwen vertrieben haben, die es nicht schafften das Tier beim ersten Mal nieder zu strecken.

Fort Wayne Children’s Zoo (Indiana):
feierte am 20.11.2013 den 29.Geburtstag von Orang-Utan-Mann Melati.

The Maryland Zoo in Baltimore (Maryland):
feierte am 20.11.2013 den 17.Geburtstag von Eisbär Anoki.