NEWS: Allwetterzoo Münster, Tierpark Berlin, Tiergarten Schönbrunn, Smithsonian’s National Zoo uvm.

Tiergarten Schönbrunn (Österreich):
meldete am 29.08.2013 die Geburt eines Urson vom 04.08.2013. Ursons sind die nordamerikanischen Verwandten der Stachelschweine, leben aber im Gegensatz zu ihren afrikanischen Artgenossen auf Bäumen.

Zoo Belfast (Nordirland):
meldete am 29.08.2013 den Tod von Elefantendame Jenny. Das asiatische Elefantenweibchen wurde 1960 in Belfast geboren und war einer der ältesten in Gefangenschaft gehaltenen Elefanten Europas. Sie verstarb am 23.08.2013 an Krebs.

Cotswold Wildlife Park and Gardens (England):
meldete am 29.08.2013 die Geburt eines Zwerg-Zebus vom 19.08.2013.

Dierenpark Emmen (Niederlande):
meldete am 29.08.2013 die Geburt eines Weißkopfsakis. Die Affenart lebt eigentlich in den Wäldern Südamerikas.

Allwetterzoo Münster:
– meldete am 29.08.2013 die Geburt eines Flachlandgorillas. Das Weibchen Sasha hat in der Nacht zum 29.08. ein Junges geboren. Damit leben nun sieben Gorillas in Münster.
– meldete am 29.08.2013 den Tod von Gepardendame Xenia. Die achtjährige Gepardin litt an chronischem Nierenversagen und wurde eingeschläfert.

Smithsonian’s National Zoo (USA):
meldete am 29.08.2013 den Tod des Przewalski-Pferdes Rolles. Der 23jährige Hengst litt an einer nasalen Entzündung und wurde nach einer zehntägigen, wirkungslosen Behandlung eingeschläfert.

Lincoln Park Zoo (USA):
meldete am 29.08.2013 die Geburt eines Spitzmaulnashorns vom 26.08.2013. Das Jungtier wird in der nächsten Zeit noch hinter den Kulissen bleiben um die Mutter-Kind-Bindung zu fördern.

Tierpark Berlin:
meldete am 29.08.2013 die Geburt von vier Karakalen vom 21.08.2013. Vierlingsgeburten sind bei den Wüstenluchsen eher selten. Ab Mitte September werden die Jungtiere in ihrem Außengehege zu sehen sein.