NEWS: idea DschungelParadies Neuenmarkt, Zoo Hoyerswerda, Tiergarten Nürnberg uvm.

DEUTSCHLAND:
idea DschungelParadies Neuenmarkt:
meldete am 17.11.2013 den Einzug einer Höckerschildkröte. Höckerschildkröten leben in den Flüssen der östlichen USA, sie sind an dem Kiel zu erkennen, der sich der Länge nach über ihren Panzer zieht.

Zoo Hoyerswerda:
meldete am 17.11.2013 das Aufstellen eines Hinweisschildes an der A4 zwischen Dresden und Bautzen, Höhe Burkau. Das Schild weist auf Zoo&Schloss Hoyerswerda hin.

Tiergarten Nürnberg:
meldete am 17.11.2013 den Schlupf einer Ruderente. Die Ruderente lebt auf Seen und Teichen mit dichtem Uferbewuchs in den gemäßigten Zonen Südamerikas.

AFRIKA:
Cango Wildlife Ranch (Südafrika):
meldete am 17.11.2013, dass ihre Waldkobra 22 Eier gelegt hat. Die Waldkobra wird auch Schwarzweiße Hutschlange, Schwarzweiße Kobra oder Weißlippenkobra genannt. Sie lebt in den Feuchtgebieten West- und vor allem Südafrikas und ist die zweitgiftigste Schlange des afrikanischen Kontinents.

ASIEN:
Bali Safari and Marine Park (Bali):
meldete am 17.11.2013, dass man den BOBAward (BestOfBaliAward) für die „Beste Touristenattraktion 2013“ erhalten hat.

NEUSEELAND:
Auckland Zoo:
meldete am 17.11.2013 die Geburt einer Giraffe vom Freitag. Das Jungtier ist ein Weibchen und das erste Jungtier von Mutter Kiraka.

AUSTRALIEN:
Taronga Western Plains Zoo (New South Wales):
meldete am 17.11.2013 die Aufnahme von drei verwaisten Emuküken. Die Tiere werden nun groß gezogen und dann in einem Reservoir über 100 km westlich von Dubbo (New South Wales/Australien) ausgewildert.

USA:
Black Pine Animal Sanctuary (Indiana):
meldete am 17.11.2013 die Vorbereitungen auf einen heftigen Sturm. Es wurden Bereitschaftspläne erstellt, Gehege gesichert und Häuser sturmfest gemacht. Meteorologen sagten für den Nachmittag bis Abend des heutigen Tages starke Winde und mögliche Tornados voraus. Man hofft allerdings, dass sich die Wetterforscher irren.

Dallas Zoo (Texas):
meldete am 17.11.2013 den Schlupf einer Oustalettrappe . Es ist das 19. Mal, dass diese Vogelart seit 1991 nachzüchtet. Oustalettrappen sind afrikanische Vögel, die mit den Kranichen verwandt sind. Im Erwachsenenalter können sie bis zu einem Kilo schwer und einen halben Meter groß werden. Trappen gibt es in vielen Arten in Afrika, Europa, Asien und Australien, auch in Deutschland ist eine Art heimisch, jedoch nicht mehr oft zu sehen.

The Alaska Zoo (Alaska):
meldete am 17.11.2013 den Einzug eines Moschusochsen. Moschusochsen sind urtümliche Verwandte der Ziegen, die in den arktischen Tundren rund um den Nordpol leben.