NEWS: Thüringer Waldzoo Gera, Zoo Halle, Haus des Meeres, South Lakes Wild Animal Park uvm.

DEUTSCHLAND:
Thüringer Waldzoo Gera:
meldete am 15.09.2013 eine bevor stehende Änderung im Tierbestand. Zunächst soll Anfang nächster Woche eine 2012 in Gera geborene Elchkuh mit einer im Zoo Rostock 2012 geborenen Elchkuh getauscht werden. Am 24.09.2013 wird dann ein Yakkalb aus Görlitz kommen.

Zoo Halle:
meldete am 15.09.2013 Nachwuchs bei den Totenkopfäffchen. In Halle lebt Deutschlands größte Zuchtgruppe dieser südamerikanischen Affenart.

EUROPA:
Haus des Meeres (Österreich):
meldete am 15.09.2013 die Eröffnung des neuen Aquariums für Hammerhaie. Es ist das zweitgrößte Bassin im Haus und umfasst 150.000 Liter.

South Lakes Wild Animal Park (England):
meldete am 15.09.2013 den Einzug einer neuen Art: Inka-Seeschwalben werden gezeigt. Zunächst kam erst ein Tier. Bis zur Fertigstellung der neue Voliere 2014 soll es aber eine große Gruppe werden.

ASIEN:
Davao Crocodile Park (Philippinen):
meldete am 15.09.2013 die Aufnahme eines Kakadus aus schlechter Haltung. Der Vogel war in einem winzigen Käfig eingesperrt, hatte bereits alle Federn verloren und war schwer krank. Der Kakadu wird nun in der Park-Klinik wieder aufgepäppelt.

NEUSEELAND:
Orana Wildlife Park:
meldete am 15.09.2013 nach einem starken Sturm massive Schäden im Park. Zum Glück gab es keine Verletzungen bei den Tieren. Es wurden auch keine wichtigen Häuser beschädigt und es konnten auch keine Tiere entkommen. Der Park bleibt allerdings einen Tag geschlossen, da etliche Zäune erneuert werden müssen.

Kiwi Birdlife Park:
meldete am 15.09.2013, dass die Saumschnabelenten begonnen haben Eier zulegen. Diese Entenart zählt zu den seltensten Enten der Welt und kommt nur auf Neuseeland in einem sehr eng begrenzten Gebiet vor. Es wird geschätzt, dass nur noch 4.000 Tiere exitieren.

USA:
California Academy of Sciences (Kalifornien):
feierte am 15.09.2013 den 18.Geburtstag von Albino-Alligator Claude. Das Tier zählt zu den größten Attraktionen der Akademie.