NEWS: Tiergarten Nürnberg, Wisentgehege Springe, Zoo Frankfurt, Zoo Landau, Wilhelma, Zoo Halle uvm.

DEUTSCHLAND:
Tiergarten Nürnberg:
feierte am 03.12.2013 den 50.Geburtstag von Gorilla Fritz. Der Silberrücken wurde 1963 in Kamerun geboren und kam über eine Zwischenstation 1970 nach Nürnberg. Zudem teilte man mit, dass der Tierarten in der Fernsehsendung „Zeit für Tiere“ des Bayerischen Rundfunks am Samstag, 07.12.2013 die Hauptrolle spielt. Thematisiert wurden Schmetterlinge im Winter, Sandfische im Terrarium und eine „Lovestory“ bei den Schabrackentapiren im Tiergarten.

Wisentgehege Springe:
meldete am 03.12.2013 eine Jahreskarten-Weihnachtsaktion, welche bis Heiligabend, 24. Dezember, 12 Uhr läuft. So gibt es die Jahreskarte für Erwachsene für 25€ statt 35€, die Familienjahreskarte für 80€ statt 100€ und die ermäßigte Jahreskarte für 15€ statt 20€. Zudem erhält jeder, der das Angebot nutzt den Kalender 2014, mit tollen Fotos aus dem Wisentgehege für 9.95€ statt 14.95€.

Zoo Frankfurt:
meldete am 03.12.2013 einen Veranstaltungshinweis für den 2.Advent. Am 8.12.2013 von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr findet ein Adventsbasteln im Zoo mit Kinderbuchlesung statt.

Zoo Landau:
meldete am 03.12.2013 einen Veranstaltungshinweis. Am 15.12.2013 findet eine Familienführung zum Thema „Tiere in der Bibel“, sowie ein gemütliches Basteln mit weihnachtlichen Leckereien in der Landauer Zooschule statt.

Wilhelma:
meldete am 03.12.2013 einen Veranstaltungshinweis. Am 08.12.2013 kommt der Nikolaus in die Wilhelma. Zudem findet in der Wilhelma-Schule zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr ein weihnachtliches Basteln statt und es können Bilder erstanden werden , welche von Orang-Utan-Frau Caroline gemalt wurden.

Zoo Halle:
meldete am 03.12.2013 die Geburt eines Zebus. Das Zebu wird auch Buckelrind genannt und stammt ursprünglich aus Indien.

EUROPA:
DierenPark Amersfoort (Niederlande):
meldete am 03.12.2013 die Geburt von Plumplori-Zwillingen. Plumploris sind in freier Wildbahn gefährdet, da sie in ihrer Heimat Südostasien vermehrt eingefangen und als Haustiere gehalten werden.

Tierpark Goldau (Schweiz):
meldete am 03.12.2013 die Geburt eines Mufflons. Es ist eine Seltenheit, dass die Wildschafe im Winter Nachwuchs bekommen, im Regelfall gebären die Tiere zum Sommerbeginn.

ZOO Dvůr Králové (Tschechien):
meldete am 03.12.2013 die Geburt einer Giraffe vom 02.12.2013. Es ist das 250.Giraffenjungtier in der Geschichte des Zoos, der damit weltweit die zoologische Institution ist, welche die meisten Giraffengeburten verzeichnen konnte.

ASIEN:
‎NegevZoo (Israel):
meldete am 03.12.2013 die Aufnahme eines Kaiseradlers. Der Vogel zeigte Vergiftungserscheinungen, die wahrscheinlich auf Pestizide zurück zu führen sind. Man hofft den Adler nach dessen Genesung wieder auswildern zu können.

NEUSEELAND:
Wellington Zoo:
meldete am 03.12.2013 den Einzug einer neuen Art: Goldene Löwenäffchen werden gezeigt. Goldene Löwenäffchen zählen zu den stark bedrohten Krallenaffen und stammen aus Südamerika.

KANADA:
The Bowmanville Zoological Park (Ontario):
meldete am 03.12.2013 den Tod von Elefant Limba. Das Weibchen lebte seit 1989 in Bowmanville und wurde nun eingeschläfert. In letzter Zeit litt Limba immer mehr unter starken gesundheitlichen Beschwerden. Nachdem am morgen eine große Menge Blut in ihrem Stuhl festgestellt wurde, entschied man sich zu diesem Schritt. Das Tier war in den letzten Wochen in die Schlagzeilen geraten, da Tierschützer gegen die alljährliche Teilnahme der Elefantendame an der Weihnachtsparade Front gemacht hatten.

USA:
Jacksonville Zoo and Gardens (Florida):
meldete am 02.12.2013 die Geburt von zwei Amur-Leoparden vom 16.11.2013. Die Jungtiere von Mutter Makarii und Vater Nikolai bleiben in den folgenden Wochen zunächst hinter den Kulissen. Der Amur-Leopard zählt zu den seltensten Großkatzen der Welt.

Lake Superior Zoo (Minnesota):
meldete am 03.12.2013 die Verletzung eines Tiertrainers während einer Übungsstunde mit einem Sibirischen Tiger. Obwohl das Tier und der Mann durch einen Zaun getrennt waren biss der Tiger seinen Trainer in den Zeigefinger. Der Zooangestellte wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und wird aller Voraussicht nach keine bleibenden Schäden davontragen.

Miller Park Zoo (Illinois):
meldete am 03.12.2013 den Tod eines Seehunds. Das Männchen namens McGraw verstarb unerwartet im November. Die Autopsie ergab eine Verwickelung des Darms als Ursache.

Kansas City Zoo (Missouri):
meldete am 03.12.2013 den Einzug einer neuen Art: Ohrenquallen werden gezeigt. Diese Quallenart kommt in unseren Breiten in Nord- und Ostsee vor.

Caldwell Zoo (Texas):
feierte am 03.12.2013 den 10.Geburtstag des Gelbrückenduckers Dancer. Der Gelbrückenducker ist die größte Duckerart und gehört zur Familie der Hornträger.

Houston Zoo Inc. (Texas):
meldete am 03.12 den Einzug von drei Breitmaulnashörnern. Die Weibchen tragen die Namen Sibindi, Lynne, und Annie Kamariah und kamen als Austausch aus der White Oak Conservation (Florida), welche einen Bullen und zwei andere Weibchen dafür erhielt. Ziel der Aktion war eine genetische Auffrischung der jeweiligen Herde.