NEWS: Vogelpark Herborn, Zoo Köln, Hagenbecks Tierpark, Zoo Augsburg, Tiergarten Nürnberg, Thüringer Zoopark Erfurt uvm.

Schneeeule – Foto: Vivarium Darmstadt

DEUTSCHLAND:
Vogelpark Herborn:
meldete am 16.12.13, dass die Fotos im neuen Kalender des Parks für das Jahr 2014 aus einem Fotowettbewerb stammen, der über die ganze Saison hinweg durchgeführt wurde.

Zoo Köln:
meldete am 16.12.13 seine Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr.Der Kölner Zoo ist am 24. und 31. Dezember 2013 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr (inkl. Aquarium) geöffnet. Über die Feiertage vom 25. bis 30. Dezember und in den Ferien ist der Zoo normal geöffnet von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Hagenbeck – Tierpark und Tropen-Aquarium:
meldete am 16.12.13 doppelten Nachwuchs bei den Großen Maras. Die südamerikanischen Nagetiere dürfen sich in Hagenbecks Tierpark frei bewegen.

Zoo Augsburg:
meldete am 16.12.13, dass die Aktion „Zahl was Du wirklich willst“ bisher ein voller Erfolg ist. Der letzte Sonntag war mit etwa 2.000 Besuchern der bestbesuchte Adventssonntag in der Geschichte des Zoos. Der durchschnittliche Erlös pro Besucher liegt mit ca. 4€ zwar deutlich unter dem üblichen Eintrittspreis, die Aktion im Gesamten ist jedoch ein finanzieller Erfolg.

Tiergarten Nürnberg:
meldete am 16.12.13 die Namen seiner beiden Jungtiere bei den Kleinen Pandas. Das Mädchen wurde auf den Namen Pinchu getauft und das Männchen wird Phuong heißen.

Thüringer Zoopark Erfurt:
bedankte sich am 16.12.13 für die Anteilnahme am Tod von Elefantin Akili, möchte aber vor der Bekanttgabe von Details die Obduktion abwarten. Die Elefantenkuh Akili wurde am Freitagabend eingeschläfert nachdem sie nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte. Akili war erst im Oktober aus Südfrankreich nach Erfurt gekommen.

Tiergarten Delitzsch:
meldete am 16.12.13 die Geburt von vier Ziegen aus der vergangenen Woche.

Zoo Vivarium Darmstadt:
meldete am 16.12.13 den Einzug von zwei Gänsegeiern. Der Gänsegeier war früher auch in den Alpen heimisch wurde aber ausgerottet. Mittlerweile kehrt er durch Wiederansiedlungsprogramme, aber auch durch natürliche Verbreitung wieder zurück.

Biotop Wildpark Anholter Schweiz:
meldete am 16.12.13 Nachwuchs bei den Fischottern. Die beiden Jungtiere sind nun bereits fünf Wochen alt.

EUROPA:
BestZoo (Niederlande):
meldete am 16.12.13 den Einzug einer neuen Art: Europäische Eisvögel werden gezeigt.

Dierenpark Emmen (Niederlande):
meldete am 16.12.13 die Geburt eines Zebras. Das Tier wurde trotz der kalten Temperaturen im Freien geboren.

Haus des Meeres Zoo (Österreich):
meldete am 16.12.13 den 50.000 Besucher im Jahr 2013.

Aalborg Zoo (Dänemark):
meldete am 16.12.13 die Geburt von insgesamt drei Oryxantilopen an vergangenen Wochenende. Oryxantilopen werden auch Spießböcke genannt.

Bristol Zoo Gardens (England):
meldete am 16.12.13 die Geburt von drei Totenkopfäffchen von vor acht Wochen. Die Jungtiere haben noch keine Namen, da die Tierpfleger erst in paar Monaten das Geschlecht der Affen bestimmen können.

Twycross Zoo (England):
meldete am 16.12.13 die Geburt eines Orang-Utans vom 28.11.13. Es ist bereits der vierte Nachwuchs von Mutter Kibriah.

AUSTRALIEN:
Taronga Zoo (New South Wales):
meldete am 16.12.13 die Eröffnung des neuen begehbaren Lemuren-Geheges. Die Anlage mit acht verschiedenen Lemurenarten wurde vom Premierminister des australischen Bundesstaates New South Wales, Barry O’Farrell, persönlich eröffnet.

Werribee Open Range Zoo (Viktoria):
meldete am 16.12.13 den Tod eines Geparden. Das Männchen Kaidi verstarb im Alter von 10 Jahren. Kaidi wurde im Monarto Zoo (South Australia/Australien) geboren und kam 2005 zusammen mit seinem Zwillingsbruder Inkosana in den Open Range Zoo.

NEUSEELAND:
Wellington Zoo:
meldete am 16.12.13 den Schlupf eines Stelzenläufers. Der Stelzenläufer ist ein Zugvogel, der in Afrika überwintert und im Sommer in Mitteleuropa brütet.

SÜDAMERIKA:
Zoo Huachipa (Peru):
meldete am 16.12.13 die Geburt eines Löwen. Das Weibchen, das noch keinen Namen hat, muss von den Tierpflegern mit einer Flasche großgezogen werden, da die Mutter ihr Junges nicht angenommen hat. Der Zoo führt das auf die Vergangenheit der Mutter zurück, die schwere Verhaltensstörungen zeigt, nachdem aus einem Zirkus, wo sie unter katastrophalen Bedingungen gehalten wurde, gerettet wurde.

USA:
National Aquarium (Maryland):
meldete am 16.12.13 die Geburt eines Zweifinger-Faultiers. Es ist bereits das zweite Jungtier bei den Faultieren im National Aquarium in diesem Jahr.