NEWS: Zoo Dortmund, Zoo Heidelberg, Zoo Krefeld, Neunkircher Zoo, Tierpark Ueckermünde uvm.

Uhu – Foto: Zoo Heidelberg/Knigge

DEUTSCHLAND:
Zoo Dortmund:
meldete am 17.12.13 die Öffnungszeiten des Zoos über den Jahreswechsel. Der Dortmunder Zoo hat in der Zeit vom 21. Dezember bis zum 1. Januar an allen Tagen von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Zoo Heidelberg:
meldete am 17.12.13 die Öffnungszeiten des Zoos während der Feiertage. Der Zoo Heidelberg hat in den Wintermonaten November bis Februar täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, auch an Weihnachten und Neujahr. Nur am 24.12.2013 und 31.12.2013 schließt der Zoo bereits um 13.00 Uhr, letzter Einlass ist dann um 12.30 Uhr. Zudem wird, wie in jedem Jahr am 24. Dezember,auch in diesem Jahr Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann aus seinen liebsten Tiergeschichten lesen. Anschließend unternimmt der Zoodirektor mit den Kindern einen kurzen Rundgang zu einigen Zootieren. Die Veranstaltung ist kostenlos – nur der Zooeintritt ist zu entrichten.

Zoo Krefeld:
meldete am 17.12.13 die Geburt eines Alpakas.Das Jungtier ist ein Männchen und trägt den Namen Leon. Er ist das zweite Kind von Alpakastute Lara und der Sohn von Hengst Simon. Im Moment wird er noch zusätzlich mit der Flasche gefüttert.

Neunkircher Zoo:
-meldete am 17.12.13 den Einzug der Bären in ihr neues Gehege. Im Neunkircher Zoo werden neue Gehege für Schneeleoparden, Bären und asiatische Wildhunde errichtet. Wegen der Bauarbeiten können die Bären allerdings in ihrem neuen Zuhause noch nicht beobachtet werden.
-feierte am 16.12.13 den 1.Geburtstag von Sumatra-Orang-Utan-Mädchen Surya.

Tierpark Ueckermünde, Zoo am Stettiner Haff:
meldete am 16.12.13 Nachwuchs bei den Mandrills. Mandrill-Weibchen Schnute hat am 21.11.13 ein Junges bekommen. Das ist Schnute´s viertes Kind nach Ronja, Katrin und Niklas. Das Geschlecht konnte noch nicht bestimmt werden, aber die Tierpfleger vermuten, dass es wieder ein Mädchen ist.

Westküstenpark & Robbarium St. Peter-Ording:
meldete am 17.12.13 Nachwuchs bei den Somali-Haarschafen. Das Jungtier heißt Niko und kam vor zehn Tagen zur Welt.

EUROPA:
Monde Sauvage (Belgien):
meldete am 17.12.13 den Ausbruch eines Schneeleoparden. Die ausgewachsene Großkatze verschwand vermutlich am Dienstagmorgen gegen 10.00 Uhr. Im Zoo vermutet man dass der Schneeleopard wegen seines erst kürzlichen Umzugs aus Österreich nach Belgien immer noch verstört ist und deshalb flüchtete. Es geht, laut Zoo, keine Gefahr von dem Tier aus.

Safaripark Beekse Bergen (Niederlande):
meldete am 17.12.13 die Geburt eines Wasserbocks von vor einer Woche. Im Zoo spricht man von einem fruchtbaren Jahr bei den Wasserböcken, da in den letzten drei Monaten sechs Jungtiere zur Welt kamen und weitere Weibchen schwanger sind.

Zoo d’Asson (Frankreich):
meldete am 17.12.13 die Abgabe eines Goldagutis in den Breslauer Zoo nach Polen. Das Tier reiste per Flugzeug in seine neue Heimat.

Tiergarten Schönbrunn (Österreich):
meldete am 17.12.13 den Einzug einer neuen Art: Arapaimas werden gezeigt. Die südamerikanischen Fische sind wahre Giganten unter den Süßwasserfischen. Die Fische werden im Schnitt etwa zwei Meter lang und fressen bevorzugt Piranhas.

Zoo Praha/Zoo Prag (Tschechien):
meldete am 17.12.13 die Geburt von zwei Pekaris. Pekaris sind das südamerikanische Gegenstück zu unseren Wildschweinen.

Marwell Wildlife (England):
meldete am 17.12.13 einen Austausch bei den Sibirischen Tigern. Man gab den Kater Kushka ab und erhielt im Gegenzug das 18 Monate alte Männchen Bagai. Der Austausch erfolgte im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP).

Banham Zoo (England):
meldete am 17.12.13 den Einzug eines Mähnenwolfs. Das Weibchen mit Namen Galo, kam aus der Tierwelt Herberstein (Österreich) und soll die neue Partnerin des ansässigen Männchens Rocket werden.

USA:
Micke Grove Zoo (Kalifornien):
meldete am 17.12.13 den Einzug eines Rotluchses. Die Katze zog am Freitag in den Zoo und muss zunächst eine 30-tägige Quarantäne überstehen.

SeaWorld Orlando (Florida):
meldete am 17.12.13 den Schlupf eines Königspinguins vom 30.12.13. In der SeaWorld Orlando leben über 250 Pinguine aus vier Arten: Königs- , Adelie-, Esels-und Felsenpinguine.

Great Lakes Aquarium (Minnesota):
meldete am 16.12.13 den Einzug einer neuen Art: Kuhnasenrochen werden gezeigt. Die Tiere werden Teil der neuen Ausstellung. „Shipwrecks Alive!“.

Buttonwood Park Zoo (Massachusetts):
meldete am 16.12.13 den Einzug einer neuen Art: Büffelkopfenten werden gezeigt. Büffelkopfenten leben ursprünglich im nördlichen Nordamerika.

Rosamond Gifford Zoo (New York):
meldete am 16.12.13 die Geburt eines Zweifinger-Faultiers. Das Jungtier ist ein Weibchen und trägt den Namen Araña.

North Carolina Zoo (North Carolina):
meldete am 16.12.13 den Tod eines Seelöwens. Das Weibchen namens Storm starb völlig unerwartet in Alter von 17 Monaten. Bisher konnte die Todesursache nichgt festgestellt werden.

The Birmingham Zoo (Alabama):
feierte am 17.12.13 den 12.Geburtstag des Böhm-Zebras Malia.

San Antonio Zoo (Texas):
meldete am 16.12.13 den Tod eines Komodowarans und fünf weiterer Reptilien. Grund war ein Feuer aus bisher ungeklärter Ursache im Reptilienhaus. Überlebt haben lediglich der männliche Komodowaran und eine Python. Da der Bereich nun komplett renoviert werden und die Brandursache ermittelt werden muss bleibt der Bereich für mindestens ein halbes Jahr geschlossen.