NEWS: Zoo Karlsruhe, Zoo Landau, Wildfreigehege und Wildkatzenzentrum Wildenburg und Zoos aus aller Welt

DEUTSCHLAND:
Zoo Karlsruhe:
meldete am 21.10.2013 die Umstellung der Öffnungszeiten aufgrund der Winterzeit. Mit Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober, hat die Kasse Süd am Hauptbahnhof von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet, ab November bis Ende Januar dann von 9 bis 16 Uhr. Die Kasse Nord am Festplatz ist ab 27. bis 31. Oktober von 10 bis 16.30 Uhr besetzt, ab November schließt dieser Zugang bereits um 16 Uhr. Die Kasse Ost steht von 27. bis 31. Oktober von 10 bis 16.30 Uhr zur Verfügung, danach von 11 bis 16 Uhr. Geschlossen bleibt in der kalten Jahreszeit die Kasse West am Rosengarten.

Zoo Landau:
meldete am 21.10.2013, dass der SWR eine Folge der Serie „Ich kenne ein Tier“ im Zoo gedreht hat und diese am 19.10.2013 auf dem Kanal KiKa ausstrahlte. Die Sendung kann im Internet jederzeit online angesehen werden.

Wildfreigehege und Wildkatzenzentrum Wildenburg:
meldete am 21.10.2013 den Besuch einer Delegation des des National Museum of Scottland und der Scottisch Wildcat Assoiciation. Die Begegnung wurde vom BUND Deutschland organisiert. In Schottland steht die einheimische Wildkatze kurz vor der Ausrottung, man hofft sich in Deutschland wichtige Tipps zur Arterhaltung holen zu können.

EUROPA:
Burger´s Zoo (Niederlande):
meldete am 21.10.2013 den Einzug eines Montserrattrupial, der im Vogelpark Avifauna geschlüpft war. Ein Montserrattrupial ist ein Singvogel, der nur auf der Karibikinsel Monserrat vorkommt und der Nationalvogel des Landes ist.

Tiergarten Schönbrunn (Österreich):
meldete am 21.10.2013 den Besuch von David Hasselhoff und seiner Freundin im Zuge von deren Wienaufenthalt. Sie wurden vom Stellvertretenden Direktor Harald Schwammer persönlich herum geführt und durften sogar mit den Kattas auf Tuchfühlung gehen.

Parco Natura Viva (Italien):
meldete am 21.10.2013 den Einzug eines Keas aus dem Allwetterzoo Münster. Das noch namenlose Weibchen soll zusammen mit dem ansässigen Keamännchen Tapu ein Paar bilden und für Nachwuchs sorgen. Keas sind neuseeländische Papgeien.

Folly Farm Adventure Park and Zoo (Wales):
meldete am 21.10.2013 den Tod der Rothschildgiraffe Rafiki. Das Weibchen wurde 14 Jahre alt und lebte seit 2009 im Zoo. Die Obduktion ergab als Todesursache eine Bauchfellentzündung infolge von Blasensteinen.

ASIEN:
Darıca Faruk Yalçın Hayvanat Bahçesi ve Botanik Parkı (Türkei):
meldete am 21.10.2013 die Geburt von Azara-Aguti-Zwillingen aus der letzten Woche. Azara-Agutis sind südamerikanische Nagetiere, die im Regenwald leben und eng mit den Meerschweinchen verwandt sind.

NEUSEELAND:
Save Natureland Zoo:
meldete am 21.10.2013 das Schlüpfen von drei Hühnergänsen. Hühnergänse stammen aus Australien und sind erwachsen grau mit roten Beinen und schwarzen Füßen. Als Küken tragen sie schwarz-weiße Längsstreifen.

KANADA:
The Toronto Zoo (Ontario):
meldete am 21.10.2013, dass die drei Afrikanischen Elefanten des Zoos gut im Performing Animals Welfare Society (PAWS) Sanctuary in Kalifornien angekommen sind. Man hatte die Tiere nach Protesten von Tierschützern in einen Zoo mit milderen klimatischen Bedingungen abgegeben.

SÜDAMERIKA:
Parque Zoológico Buin Zoo (Chile):
meldete am 21.10.2013 den Besuch des Staatsoberhaupts. Der Präsident Chiles Sebastián Piñera besuchte am 20.10.2013 den Zoo.

USA:
ZooAmerica (Pennsylvania):
meldete am 21.10.2013 den Einzug eines neuen Gabelbocks, er wird nach der üblichen Quarantäne zur vorhandenen Gruppe stoßen. Das Männchen stammt aus dem Assiniboine Park Zoo in Winnipeg (Manitoba, Kanada), ist 2 Jahre alt und heißt Buddy. Gabelböcke sind Wiederkäuer, die den Antilopen ähneln, aber einer eigenen Gattung angehören und nur in Nordamerika vorkommen.

Oklahoma City Zoo and Botanical Garden (Oklahoma):
meldete am 21.10.2013 die Geburt von drei Roten Pandas vom 20.07.2013. Die Jungen von Mutter Jaya und Vater Yoda wurden auf die Namen Reina, Maina und Basu getauft. Mittlerweile werden Jungtiere aktiver und schon bald verlassen ihre Höhle.

Monterey Bay Aquarium (Kalifornien):
meldete am 21.10.2013 nachwuchs bei den Seedrachen. Man hatte mehrere Tiere an das Birch-Aquarium in San Diego (Kalifornien) ausgeliehen und mit einem Privatflugzeug dorthin geflogen. Kaum angekommen kam der Nachwuchs zur Welt. Seedrachen werden auch Fetzenfisch genannt und sind mit den Seepferdchen verwandt. Die australischen Meeresbewohner ähneln in ihrem Aussehens Seetang.

Metro Richmond Zoo (Virginia):
meldete am 21.10.2013 die Geburt von 5 Geparden vom 06.10.2013. Mutter Lana und Vater Kitu wurden Eltern von 3 Söhnen und 2 Töchtern. Es ist erst der dritte Wurf bei Geparden in den USA dieses Jahr und der Erste überhaupt in Richmond.

Little Rock Zoo (Arkansas):
meldete am 21.10.2013 den Einzug von zwei Asiatischen Elefanten. Die Weibchen Babe und Sophie kamen aus dem Naibi Zoo (Illinois).

Texas State Aquarium (Texas):
meldete am 21.10.2013 die Wiederauswilderung eines Fischadlers. Das Tier war in der Nähe von Sarita (Texas) mit Schnitt- und Schürfwunden an den Flügeln gefunden und gesundgepflegt worden.