NEWS: Zoo Krefeld, Zoo Landau, Reptilienzoo Happ (Österreich), Zoo Dvorec (Tschechien)

DEUTSCHLAND:
Zoo Krefeld:
meldete am 27.10.2013 den Einzug der 50-jährigen Seyschellen-Riesenschildkröte Mathilda. Sie stößt zu den bereits vorhandenen Riesenschildkröten Berhard, der bereits etwa 100 Jahre alt ist und Elly, die etwa 80 Lenze zählt. Seyschellen-Riesenschildkröten können über 150 Jahre alt werden.

Zoo Landau:
meldete am 27.10.2013 einen versuchten Einbruch vom 25.10.2013. Die Täter versuchten die Eingangstüre des Verwaltungsgebäudes aufzubrechen und verursachten einen Sachschaden von etwa 2.000 €. Die Polizei bittet um die Hinweise aus der Bevölkerung.

EUROPA:
Reptilienzoo Happ (Österreich):
Meldete am 27.10.2013 die Auswilderung von Würfelnattern. Die Würfelnatter ist eine ungiftige Wasserschlange, die Mitteleuropa heimisch ist. In Österreich und der Schweiz gilt sie als stark gefährdet und in Deutschland sogar bereits als vom Aussterben bedroht.

Zoo Dvorec (Tschechien):
meldete am 27.10.2013 den Umzug der Wölfe in ihr neu errichtetes Gehege, sowie den Beginn des Umbaus des Lemuren-Geheges. Es wird den Besuchern ermöglichen, die Tiere auch im Winter zu beobachten.

Cotswold Wildlife Park and Gardens (England):
meldete am 27.10.2013 die Geburt von drei Köhlerschildkröten vom 23.09.2013. Der Nachwuchs war eine Überraschung für die Tierpfleger, denn die Schildkröten hatten ihr Gelege tief im Sand vergraben und es war nicht entdeckt worden. Köhlerschildkröten leben in den Regenwäldern Südamerikas.

ASIEN:
NegevZoo (Israel):
meldete am 27.10.2013 das Schlüpfen von zehn Spornschildkröten. Afrikanische Spornschildkröten sind die größten Landschildkröten, die nicht auf einer Insel zu Hause sind.

KANADA:
The Bowmanville Zoological Park (Ontario):
Meldete am 27.10.2013 die Geburt von Nilgauantilopen-Zwillingen. Zwillingsgeburten sind bei den indischen Antilopen eher selten und von daher besonders erfreulich. Man taufte die beiden Weibchen auf die Namen Meena und Nadia.

USA:
Carolina Tiger Rescue (North Carolina):
meldete am 27.10.2013 die erfolgreiche Operation von Tiger Rajah. Das Tier hatte sich einen Knochensplitter in der Rachenhöhle eingezogen und aufgehört zu fressen. Nach der Behandlung fand sein Appetit wieder zur Normalität zurück.