NEWS: Zoo Rostock, Zoo Schwerin, Wisentgehege Springe, Zoo Osnabrück, Naples Zoo (USA), The Columbus Zoo (USA)

Jaguar "Sir William" – Foto: Zoo Salzburg

DEUTSCHLAND:
Zoo Rostock:
meldete am 22.12.13 die Geburt von drei Zwergseidenäffchen von Anfang Dezember. Zwergseidenäffchen leben in den südamerikanischen Regenwäldern des Amazonasbeckens.

Zoo Schwerin:
meldete am 22.12.13, dass man am 24.12.13, Weihnachten, und am 31.12.13, Silvester, geschlossen hat. An allen anderen Tagen hat man von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Wisentgehege Springe:
meldete am 22.12.13, dass man am 24.12.13 die Kasse und den Shop bis 12.00 Uhr geöffnet hat, danach bleibt der Park allerdings trotzdem geöffnet. Die Besucher müssen allerdings dann auf die Mitarbeiter des Wisentgeheges verzichten. Ab dem 25.12.13 läuft dann wieder alles wie gewohnt.

Zoo Osnabrück:
feierte am 21.12.13 den 42.Geburtstag von Orang-Utan Buschi. Buschi heißt eigentlich Buschmann und wurde bereits im Zoo Osnabrück geboren. Da ihn seine Mutter anno 1971 nicht angenommen hatte, verbrachte er seine ersten fünf Lebensmonate im Osnabrücker Kinderkrankenhaus und wuchs letztendlich mit zwei gleichaltrigen Gorillas auf. Im Moment wird für ein neues Menschenaffenhaus gesammelt, in dem auch Buschi sein neues Zuhause finden soll.

USA:
Naples Zoo at Caribbean Gardens (Florida):
meldete am 22.12.13 den Einzug von vier Großen Maras. Große Maras sind Verwandte der Meerschweinchen und leben in der südamerikanischen Pampa. Sie sind nach den Capybaras, oder Wasserschweinen, die zweitgrößten Nagetiere der Welt.

The Columbus Zoo and Aquarium (Ohio):
feierte am 22.12.13 den 57.Geburtstag von Gorilladame Colo. Laut Angaben des Zoos war Colo der erste Gorilla, der in menschlicher Obhut geboren wurde. Mittlerweile ist sie Stammmutter einer großen Familie. Sie hat drei Kinder, 16 Enkel, zehn Großenkel und drei Groß-Großenkel. Ihr Name ist übrigens eine Abkürzung ihres Geburtsortes Columbus und wurde anno 1957 per Besucherabstimmung ermittelt.